Mit AdiCash werden Markensportartikel preiswerter

Am kommenden Sonntag endet die Leichtathletik WM in Berlin. Alle Sportfans, die nicht nur am Bildschirm mitfiebern, sondern ihren Lieblingssport aktiv ausüben, sparen beim Kauf hochwertiger Markenbekleidung und Ausrüstung, indem sie online über das Bargeldbonusprogramm AdiCash kaufen.

AdiCash ist mit 1800 Partnershops Deutschlands größtes Bargeldbonusprogramm im Internet. 233 Partnershops sind der Rubrik „Familie Sport & Spiel“ zugeordnet. Dort findet man alles von der professionellen Tennisausrüstung bis zum Fun-Sport Equipment. Um zum Produkt der Wahl zu gelangen, kann man entweder in der alphabetischen Shopliste stöbern oder über die AdiCash Produktsuche nach Stichworten suchen. Falls bekannt, geht es über die genaue Artikelbezeichnung, z.B. „Inline Skate Powerslide F 1 Pure“, ganz schnell zum Wunschprodukt.

„Die AdiCash Produktsuche eignet sich auch bestens zum Preisvergleich, denn die Ergebnisliste kann nach Kaufpreis sortiert werden. Das Tolle ist, dass neben Preis, Kurzbeschreibung und Foto auch immer gleich der Bargeldbonus der Ware gezeigt wird“, erklärt AdiCash Geschäftsführerin Kerstin Schilling, „so findet man garantiert immer den AdiCash Bestpreis.“

Beim Kauf erhalten AdiCash Kunden 2% des Nettowarenwertes jedes Produkts in bar zurück. Zunächst wird das Geld auf einem Bonuskonto gutgeschrieben und ab einem Betrag von 30 Euro auf das Bankkonto des Nutzers ausgezahlt. Bis zum Zeitpunkt der Auszahlung kann AdiCash anonym genutzt werden. Für die Registrierung sind lediglich eine Emailadresse und ein selbst gewähltes Passwort erforderlich.

Über AdiCash: Adicash.de ist das Cash-Back Bonusprogramm mit der größten Anzahl an Partnershops im Internet. Anstatt Prämien und Gutscheinen erhalten die Nutzer Bargeld, welches AdiCash ab einem Betrag von 30 Euro auf das Konto des Nutzers überweist. AdiCash schreibt bei Online-Einkäufen 2% des Nettowarenwertes gut und zahlt bei Erstregistrierung ein Startguthaben von 10 Euro. Die Nutzung ist kostenlos. Gegründet wurde AdiCash im September 2007 von dem Mitgründer des Softwareanbieters Intershop Karsten Schneider sowie von Kerstin Schilling und Roland Fassauer.

Pressekontakt: Bestsidestory – Die Mediendienstleister, Ulrike Schinagl, Tel. +49 (0)341-92 77 290, E-Mail presse@adicash.de

Kontakt:
AdiCash GmbH
Kerstin Schilling
Leutragraben 1
07743 Jena
+49 (0) 3641 – 57 33 430

http://www.adicash.de

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen