MICHELIN Motorrad- und Rollerreifen werden ab Juni teurer

Aufgrund der allgemeinen Kostenentwicklung sowie der steigenden Aufwendungen für Rohstoffe und andere Vorprodukte wird Michelin seine KB-Preise (Kalkulationsbasispreis = Listenpreis des Herstellers) für Motorradreifen, Rollerreifen, Schläuche, Felgenbänder und Bib-Mousse mit Wirkung vom 1. Juni 2010 um durchschnittlich drei Prozent erhöhen. Von der Preisanpassung betroffen sind die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz.

Quelle lifePR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen