MICHEL-Deutschland-Spezial-Katalog-Katalog 2008 Band 1 (1849 bis April 1945) – Jetzt noch besser!

Umfang 1040 Seiten, mit 4700 Abbildungen, davon 3000 in Farbe und rund 90 000 Preisnotierungen/Ladenpreis € 66,- (ISBN 978-3-87858-161-1)

Beim Aufbau einer vielseitigen klassischen Deutschland-Sammlung stützen sich Briefmarkenfreunde und philatelistische Experten seit Jahrzehnten auf den MICHEL-Deutschland-Spezial-Katalog. Um die Erwartungen der internationalen Sammlerschaft zu erfüllen, stellt sich die MICHEL-Redaktion Jahr für Jahr der Aufgabe, aktuellste Forschungsergebnisse und Markttendenzen in einem vielschichtigen und doch übersichtlichen Referenzwerk zusammenzustellen.

Die vorliegende Auflage präsentiert die deutschen Besetzungsausgaben der Jahre 1914 bis 1918 in einer komplett überarbeiteten und neu gesetzten Fassung. Ausführliche Erläuterungen, Portotabellen, erweiterte Preisspalten und viele neu aufgenommene Besonderheiten wie Abarten, Plattenfehler und Hausauftragsnummern erschließen dieses interessante Sammelgebiet mit jetzt mehr als 100 Abbildungen.

Selbstverständlich wurden auch alle anderen Katalogkapitel vollständig kontrolliert, überarbeitet und ergänzt. So bietet das Kapitel Generalgouvernement eine Neueinteilung der Probedrucke, die sich auf neueste Forschungseinsichten stützt, und bei den halbamtlichen Flugmarken des Deutschen Reiches wurden die Schwarz-Weiß-Abbildungen durch optisch ansprechende Farbillustrationen ersetzt. Auch konnten in etlichen Sammelgebieten neue Plattenfehler und Besonderheiten aufgenommen werden, etwa bei den deutschen Auslandspostämtern und Kolonien.

Auch dieses Jahr wurden wieder sämtliche Preisnotierungen überprüft und bieten einen Überblick über die aktuelle Marktlage. Besonders erfreulich entwickeln sich Marken und philatelistische Belege im Spezialbereich; der Markt zeigt sich aktiv bei einigen altdeutschen Staaten, bei den Ausgaben des Deutschen Reiches, bei Sudetenland und den Besetzungsausgaben 1939/45. In den altdeutschen Sammelgebieten Bremen und Helgoland waren teilweise Preissteigerungen um 100 Prozent zu verzeichnen.

Ansprechpartner:

Herr Jochen Stenzke
SCHWANEBERGER VERLAG GMBH
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (89) 32393-02
Fax: +49 (89) 3232402
Zuständigkeitsbereich: Chefredakteur

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen