Maximilian Schmitt: Professioneller Leadgitarrist vertraut auf den neuen, offenen ULTRASONE PRO 1480i Studiokopfhörer

Maximilian Schmitt: Professioneller Leadgitarrist vertraut auf den neuen, offenen ULTRASONE PRO 1480i Studiokopfhörer

ULTRASONE Endorser Maximilian Schmitt setzt auf PRO 1480i

Wielenbach, 06. November 2018 – Treibende Gitarrenriffs mit melodischer Einfärbung: Maximilian Schmitt hat als Leadgitarrist der Metalcore-Band ‚Watch Them Fade‘ bereits die großen Bühnen des Genres bespielt. Das neueste Album ‚Emptiness‘ der Band begeisterte Fans wie Kritiker. Als ULTRASONE Endorser setzt der Musiker, wie viele weitere Klangprofis, auf die Kompetenz der bayerischen Kopfhörermanufaktur bei der Entwicklung von professionellem Audio-Equipment. Der neue, offene PRO 1480i Studio-Referenzkopfhörer hat den Profi-Musiker dabei besonders überzeugt.

Maximilian Schmitt: Leadgitarrist bei ‚Watch Them Fade‘
Gemeinsame Shows zusammen mit Szenegrößen wie ‚Six Reasons To Kill‘, ‚Stick To Your Guns‘ oder ‚Stray From The Path‘, ein Auftritt auf dem ‚With Full Force‘ im Jahr 2016: Maximilian Schmitt kann als Leadgitarrist zusammen mit seiner Band ‚Watch Them Fade‘ eine Reihe an Erfolgen vorweisen. Der gebürtige Bamberger genoss eine mehrjährige professionelle Gitarrenausbildung und spielt seit dem Jahr 2015 die Leadgitarre bei der bayerischen Metalcore-Band ‚Watch Them Fade‘. Mit ‚Emptiness‘ präsentierte die Gruppe im Frühjahr dieses Jahres ihr zweites Album, das facettenreich harte Riffs und schnelle Drums mit immer wieder eingestreuten melodischen Parts kombiniert.

Aus Überzeugung: Profis setzen auf ULTRASONE PRO 1480i
Maximilian Schmitt gehört als langjähriger ULTRASONE Markenbotschafter zur stetig wachsenden Riege zahlreicher, professioneller Klangschaffender, die für ihre tägliche Arbeit auf das Know-How aus der Kopfhörermanufaktur unweit des Starnberger Sees vertrauen. Ob im Studio für Aufnahmen, Mixing sowie Mastering oder bei Live-Sessions: ULTRASONE liefert das professionelle Werkzeug für jeden Anwendungszweck. Der neue offene, ohrumschließende Studio-Referenzkopfhörer PRO 1480i hat den professionellen Musiker Schmitt bereits bei ersten Tests begeistert: „ULTRASONE hat meine komplette Wahrnehmung auf der Bühne verändert. Durch den glasklaren und druckvollen Sound kann ich mich viel mehr auf mein Gitarrenspiel konzentrieren.“

Nach den Sternen greifen: Offener Over-Ear-Referenzkopfhörer für Tonprofis
ULTRASONE erweitert die PROi Serie um das offene, ohrumschließende Kopfhörermodell PRO 1480i für den Einsatz im Tonstudio. Durch seine dynamische, offene Bauweise bietet der Neuzugang einen besonders klaren, luftigen Klang und garantiert analytisches Musikhören im Profi-Alltag. Die S-Logic® Plus Technologie sorgt mit der dezentralen Treiberanordnung für eine erstaunliche Räumlichkeit und Tiefenstaffelung und benötigt gleichzeitig einen geringeren Schalldruck für dasselbe Lautstärkeempfinden wie bei herkömmlichen Kopfhörermodellen. Weiche, wechselbare Velourpolster sowie ein austauschbares Kabel garantieren einen ungetrübten Musikgenuss über viele Jahre hinweg.

Allgemeine Informationen, Preis und Verfügbarkeit
Der ULTRASONE PRO 1480i ist ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 169,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Weitere Informationen zum PRO 1480i sind auf der Produktseite abrufbar:
https://ultrasone.com/ultrasone-pro-serie/#_Pro1480i
Weitere Hintergründe zu Maximilian können auf der neuen Fanpage abgerufen werden:
https://fanpage.ultrasone.com/de/maximilian-schmitt/

Als einer der führenden Entwickler und Hersteller von Kopfhörern hat sich die Ultrasone AG seit ihrer Gründung im Jahr 1991 einen guten Namen bei audiophilen Hörern auf der ganzen Welt gemacht. Ultrasone-Kopfhörer sind im Pro-Audio-Bereich bei angesagten DJs und in renommierten Tonstudios genauso zu finden wie bei HiFi-Liebhabern in über 50 Ländern. Einen exzellenten Ruf genießen zudem die exklusiven Manufaktur-Modelle, die hierzulande in Handarbeit hergestellt werden. Seit einigen Jahren kommen auch MP3-Player- und Smartphone-Besitzer in den Klanggenuss von portablen Kopfhörern in Ultrasone-Qualität. Das Unternehmen vom Starnberger See hält mehr als 60 Patente; eine Besonderheit der Ultrasone-Modelle ist die patentierte S-Logic-Technologie, die über eine dezentrale Anordnung der Schallwandler für einen räumlichen wie natürlichen Klang sorgt und gleichzeitig das Gehör schont. Die 1997 entwickelte ULE-Abschirmung ist ein weiterer Meilenstein der Ultrasone-Historie, die die elektromagnetische Strahlenbelastung des Kopfes bei der Nutzung eines Kopfhörers um bis zu 98 Prozent reduziert.

Firmenkontakt
Ultrasone AG
Dragana Zirkel
Gut Raucherberg 3
82407 Wielenbach
0881/901150-55
d.zirkel@ultrasone.com
https://www.ultrasone.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (0) 911 – 310 910-0
+49 (0) 911 – 310 910-99
ultrasone@rtfm-pr.de
https://www.rtfm-pressecenter.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen