.max von data-complex geht in die Praxistests

Reges Interesse am Patch-Management-System auf der CeBIT 2010

Halberstadt, 12. April 2010 – data-complex, innovativer Hersteller im Segment der Patch-Management-Systeme, hat auf der CeBIT 2010 seine Lösung .max vorgestellt.

Das .max-System zur Realtime-Dokumentation der Rechenzentrumsverkabelung ist auf reges Interesse gestoßen, so dass in Folge bereits etliche Teststellungen aufgesetzt wurden.

Thomas Neukam, Leiter Sales&Marketing bei data-complex, kommentiert: „Wir haben auf der Messe viele interessante Gespräche geführt. Besonders RZ-Ausstatter, -Betreiber und -Admins haben sich sehr für unsere .max-Lösung interessiert. Offensichtlich besteht steigender Bedarf, die Verkabelung im Rechenzentrum strukturierter zu verwalten und automatisiert zu dokumentieren. Wir befinden uns bereits in der Projektplanung für Teststellungen und Pilotinstallationen. Es freut uns, dass wir in Kürze mit Referenzen belegen können, wie viel Zeitersparnis und Fehlervermeidung unser .max-System bei Rangierarbeiten am Patch-Feld erzielt.“

Verfügbarkeit
Das .max-System wurde auf der CeBit 2010 erstmals vorgestellt und ist ab April 2010 verfügbar.

Über data-complex
data-complex ist innovativer Hersteller im Bereich Patch-Management-Systeme, der
1999 in Halberstadt gegründet wurde. Nach mehrjähriger, erfolgreicher Tätigkeit als Dienstleister im Bereich Einrichten und Verkabeln von Datennetzen nutzte datacomplex die gewonnenen Erfahrungen, um ein weltweit einmaliges berührungsloses System zur Verwaltung und Dokumentation von Verkabelungseinrichtungen zu entwickeln. In 2006 erfolgte die Patentierung der speziell für Ortung optimierten Transponder-Reader-Technologie „Radio Frequency Localisation“ (RFL), die in der Folge bis zur Marktreife gebracht und im Frühjahr 2010 mit dem Produkt .max gelauncht wurde.

Weitere Informationen zu data-complex finden Sie unter: http://www.datacomplex.de

Pressekontakt
data-complex GmbH HBI International PR & MarCom Thomas Neukam Leiter Sales&Marketing Düsterngraben 7 D-38820 Halberstadt
Tel.: 03941/583373-12

Corinna Voss
Managing Director
Tel.: +49 (0)89 99 38 87 30
Fax: +49 (0)89 93 02 445

Markus Krause
Account Manager
Tel.: +49 (0)89 99 38 87 38
Über data-complex
data-complex ist innovativer Hersteller im Bereich Patch-Management-Systeme, der 1999 in Halberstadt gegründet wurde. Nach mehrjähriger, erfolgreicher Tätigkeit als Dienstleister im Bereich Einrichten und Verkabeln von Datennetzen nutzte data-complex die gewonnenen Erfahrungen, um ein weltweit einmaliges berührungsloses Systems zur Verwaltung und Dokumentation von Verkabelungseinrichtungen zu entwickeln. In 2006 erfolgte die Patentierung der speziell für Ortung optimierten Transponder-Reader-Technologie „Radio Frequency Localisation“ (RFL), die in der Folge bis zur Marktreife gebracht und im Frühjahr 2010 mit dem Produkt .max gelauncht wurde.

Weitere Informationen zu data-complex finden Sie unter: http://www.data-complex.de
data-complex GmbH
Thomas Neukam
Düsterngraben 7
38820 Halberstadt
03941/583373-12

www.data-complex.de

Pressekontakt:
HBI GmbH
Markus Krause
Stefan-George-Ring 2
81929
München
markus_krause@hbi.de
089 99 38 87 38
http://www.hbi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen