Luxuriöses Private Spa-Design: Exklusives Wellness-Erlebnis in den eigenen vier Wänden

Luxuriöses Private Spa-Design: Exklusives Wellness-Erlebnis in den eigenen vier Wänden

Design by Torsten Müller

Als Spezialist für Pool- und Wellness-Projekte verwirklicht der renommierte Bad-, Spa- und Interior-Designer Torsten Müller großzügige Private Spas. Als Teil eines Penthouse-Neubaus im Bauhausstil entwarf er eine Wohlfühloase im Stil eines Luxus-Spas. Das Resultat ist ein hochexklusiver Ort für das eigene Wohlbefinden. In Kooperation mit unter anderem KLAFS entstand ein Ruhe-, Wellness- und Fitnessraum, der in seiner Ausstattung seinesgleichen sucht:

„Ein Private Spa ist ein sakraler Ort, in dem Wellness für Körper und Seele im Mittelpunkt steht und die Individualität zelebriert wird“, so Torsten Müller. Es gehe darum, Ruhe und Entspannung zu finden und den Alltagsstress zu vergessen. Basis für ein ästhetisches Genusserlebnis sei der gekonnte Einsatz der Ritualarchitektur, die sämtliche Sinne einbezieht und so den Alltagsstress wesentlich reduziert. Im Ruhe- und Fitnessraum wurden dazu Komponenten des Sauna-Hersteller KLAFS verwendet.

Dezente Farbkombination für Ausgeglichenheit ohne Ablenkung

Das gehobene Spa-Design lebt von Klarheit und Ruhe. Für das Erlebnis vollkommener Entspannung wird der Geist ganz bewusst so wenig wie möglich abgelenkt. Formen und Linienführung sind deshalb strikt nach dem goldenen Schnitt entworfen, die dem Auge naturgegebene Harmonie und visuelle Ästhetik anbieten. Dieser Maßgabe folgend ist das Private Spa farblich verdichtet und puristisch mit dezenten Kontrasten gestaltet.

Perfektes Lichtdesign mit stimmungsvollen Szenarien

Die Umsetzung stimmungsvoller Farbkompositionen ermöglicht das Lichtdesign. So sind zahlreiche indirekt beleuchtende LED-Elemente mit wechselbaren RGB-Farben verbaut. Vervollständigt werden diese durch Lichtvouten in der Wellness-Kabine und im Entspannungsraum. Besonderes Detail ist die hinterleuchtete Tuchbespannung, auf die sich beispielsweise Impressionen aus dem letzten Traumurlaub mittels 3D-Visualisierung projizieren lassen.

Das Farbkonzept von Stimmungs- und Grundlicht sowie Zonenbeleuchtung basiert auf den Erkenntnissen des Farb-Lichtsystems „Aura Soma“. Individuelle Beleuchtungsvarianten unterstützen den Einklang von Körper, Seele und Geist und führen im Zusammenspiel mit Düften zu positiver Entspannung und Vitalisierung.

Pure Erholung bei unterschiedlichsten Wasserszenarien im Onsen-Bad

Mittelpunkt des exklusiven Raumes ist ein traditionelles und zugleich innovatives Onsenbad von KLAFS. Dieses vereint gleich fünf verschiedene Badformen und setzt das essentielle Element Wasser auf viele unterschiedliche Arten ein. So unterstreicht es die ideale Entspannung durch ein wohltuendes Dampfbad, ein traditionell japanisches Onsenbad und eine Luxus-Dusche. Ebenso lässt es sich für die erfrischende Abkühlung oder als klassische Badewanne nutzen. Unmittelbar an einem Ort werden so ein Spa Pool, eine Regendusche und ein Kneipp-Becken vereint. Ergänzend wird die Sinneswahrnehmung durch Duft-Arrangements angeregt. Frei nach Belieben kann hier zwischen belebenden oder entspannenden Düften der persönliche Favorit für jede erwünschte Stimmung entdeckt werden.

Sauna mit individuelle Klimazonen-Einstellung

Die Premium-Sauna ist mit einem Sternenhimmel ausgestattet und baut damit das Wohlfühl-Ambiente visuell aus. Durch die SaunaPur®-Funktion werden bei dem patentierten Sanarium die Luftfeuchtigkeit und Temperatur den Wünschen des Nutzers automatisiert angepasst. Dazu stehen fünf verschiedene Varianten zur Verfügung: die klassische Sauna, das Warmluftbad, ein Tropenbad, ein Aroma-Bad sowie ein Softdampfbad. Damit folgte Design by Torsten Müller dem besonderen Wunsch des Kunden, auf Weltreisen erfahrene Erlebnisse aus den verschiedenen Kulturen privat nacherleben zu können. Dazu passt das entwickelte Lichtdesign, das über eine warmweiße LED-Voute die gelblichen bis rötlichen Lichtstimmungen des fortschreitenden Sonnenuntergangs nachstellt.

Tiefenwirksame Infrarotwärme und wohltuendes Badeerlebnis

Neben der positiven Wirkungen regelmäßiger Saunagänge berücksichtigt das Wellness-Konzept auch tiefenwirksame Infrarotwärme für Rücken und Schultern. Dazu kommt eine separate Infrarot-Kabine des Herstellers mit bodentiefer Glasfront zum Einsatz. Zwei bequeme Infrarotsitze und das in die Decke integrierte Liftlight mit hautstraffender, kollagenbildender Wirkung fördern Vitalität und Gesundheit. „Eine rundum laufende Lichtvoute sorgt für visuelle Leichtigkeit und symbolische Abgeschiedenheit, damit für vollkommene Ruhe in einer immer schneller getakteten Zeit“, so Designer Torsten Müller.

Pendelliegen für harmonisierende und meditative Entspannung

Die Ruheliegen Sway sind auf Podesten erhöht platziert und werden dadurch verstärkt in den Fokus gehoben. Die Erhebung wurde zusätzlich durch die von Design by Torsten Müller entworfene, umlaufende Licht-Installation zu einer nahezu schwebenden Wirkung gebracht. Nach der Tradition von Luxus Spas sorgen die Pendelliegen während der Ruhephase mit hypnotisierenden Bewegungen für absolute Entspannung. Die von KLAFS hergestellten Ruheliegen sind mit einem geräuschfreien und damit nicht störenden Motor ausgestattet. Sway ist damit perfekt für den erholsamen Kurzschlaf. Das sich in der Symmetrieachse wiederholende Lichtdesign, von der unteren zur oberen Voute, bindet die Ruheliegen in einen „geschützten“ Raum ein.

Sonnenwiese – Sonnenlicht und sanfte Bräunung das ganze Jahr über

Über den zwei Sonnenwiesen, die sich dank reduzierter Optik harmonisch in das Gesamtbild fügen, vervollständigen dezente Lichtvouten die Ritual-Architektur, die laut Design by Torsten Müller die Wirkung wesentlich verstärken. Für das Wohlfühlerlebnis liefern diese zugleich das gesundheitsförderliche und als angenehm empfundene Sonnenlicht-Pendant. Zugleich unterstützen sie eine sanfte Bräunung ganz ohne das beengende Gefühl herkömmlicher Sonnenbänke und steigern so auch die Produktion von Vitamin D im Körper.

Musik und Düfte via Smart Home Steuerung

Passend zum persönlichen Beautyprogramm wird im exklusiven Privaten Spa die Lieblingsmusik über ein Sonos-Soundsystem abgespielt. Das Smart Home-Konzept streamt dafür die Musik über das angebundene WLAN-System. Die Anwahl der Musiktitel, Playlists oder Sender erfolgt komfortabel und einfach via App über das Smartphone oder Tablet. Außerdem lassen sich über das installierte Bedienungsmodul anregende Düfte zuführen. Smart-Home-typisch sind ebenso das Lichtdesign und die Raum-Temperatur individuell via App anpassbar.

Licht- und Sichtschutz nach Maß

Vor unerwünschten Einblicken von außen und zu starker Sonneneinstrahlung zugleich schützen die Banners von Wood & Washi, eine Variation des bekannten Lamellensystems mit faszinierendem Farbenspiel. Gefertigt sind die Rollos aus transparentem Papier, wodurch das einfallende Tageslicht sanft gefiltert wird. Das Design by Torsten Müller vermeidet damit bewusst die Ablenkung durch Außen und bietet so einen geschützten Raum für erholsame Wellness-Stunden zu zweit.

Bodenbelag: Optischer Einklang mit dem sakralen Gesamtdesign

Der Bodenbelag wurde durch speziell angefertigte Platten in der Farbe Zeus Extreme realisiert. Das Besondere: Durch die fugenfreie Optik entsteht übergreifende Einheitlichkeit, die unnötige Unruhe für das Auge ausschließt. Das Format des edlen Spa-Bodenbelags wurde von Silestone – Marktführer bei hochqualitativen Quarzoberflächen – speziell für das Hausprojekt angefertigt, der zudem antibakteriell ist. Blanco Zeus Extreme ist ein eindrucksvolles Material: Dieser besteht aus Quarzkorn gebunden mit Kunstharz, Flüssigkeiten können damit nicht in die Oberfläche eindringen. Eine Imprägnierung mit einem Pflegemittel wird damit überflüssig.

3D-Visualisierung für individueller Kundenwünsche

Das Projekt wurde vom Design by Torsten Müller Team vorab in 3D visualisiert. Die dreidimensionale Innenraumdarstellung liefert im Vorfeld für den Kunden die detailgenaue Einsicht in das für ihn individuell erstellte Wellness-Konzept. Dazu gehört ebenso das Zusammenspiel von Formen, Farben und der Komponenten. Änderungen und neue Ideen lassen sich so bis zum Projektstart konkret auf den gewünschten Effekt überprüfen, sodass der Kunde im Ergebnis genau das Bad-Konzept erhält, was seinen Vorstellungen vollkommen entspricht. Danach sind die Daten für jedes ausführende Gewerk zur Realisierung geeignet.

Detaillierte Impressionen:
https://www.design-bad.com/referenzen/private-spa-privat-spa-wochenende/

Torsten Müller ist nicht nur renommierter Bad/SPA- und Raum-Designer von z. B. Penthäusern, Key-Note Speaker, Kolumnist, TV-Experte und gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe. Er ist vor allem Trendsetter des wohnräumlichen Innendesigns. Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin „SCHÖNER WOHNEN“ als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die „Welt am Sonntag“ zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-Designer. 2011 nannte ihn die „Frankfurter Rundschau“ den Designer unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin Das Bad seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Kontakt
Design by Torsten Müller
Torsten Müller
Kirchstr. 3
53604 Bad Honnef
+49 (0) 2224 919123
presse@design-bad.com
https://www.design-bad.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen