Lufthansa im Weltraum

Enge Verbindung von Luft- und Raumfahrt

Beim Start der US-Raumfähre Atlantis am Kennedy Space Center am 7. Februar unter der “Flugnummer” STS-122 zur Internationalen Raumstation ISS, ist auch Lufthansa mit an Bord. Denn Hans Schlegel, einer der sieben für die Mission auserwählten Astronauten, die vom Weltraumbahnhof der NASA in Merritt Island in Florida starten, hat ein ganz besonders Maskottchen mit dabei: Die Lufthansa-Kapitänsmütze seiner Ehefrau. Das Kleidungsstück geht als Symbol ihrer außergewöhnlichen, gemeinsamen fliegerischen Leidenschaft mit auf seine Weltraumreise.

Heike Schlegel-Walpot ist Lufthansa-Boeing 737-Pilotin und hat in den Achtziger Jahren selbst eine Ausbildung zur Astronautin absolviert.

Ansprechpartner:

Deutsche Lufthansa AG
E-Mail: media-relations@dlh.de
Telefon: +49 (69) 696 2999
Fax: +49 (69) 696 95428
Zuständigkeitsbereich: Konzernkommunikation

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen