LOOC passt auf

Dunkle Jahreszeit erhöht das Einbruchsrisiko

LOOC passt auf

Dahua Kamera LOOC mit eingeschaltetem Scheinwerfer (Bildquelle: www.dahuasecurity.com)

Düsseldorf, Oktober 2018. Kaum wird es früher dunkler sind die Einbrecher aktiver. Laut Statistiken des GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) ist Winterzeit gleich zu setzen mit Einbruchszeit. So wächst die Zahl der Einbrüche im Schnitt um rund 40 Prozent der Wohnungs-einbrüche von Oktober bis März. Von den durchschnittlich 140.000 Einbruchschäden pro Jahr, die in den letzten Jahren an die Versicherer gemeldet wurden, entfielen 40 Prozent aufs Sommerhalb-jahr und 60 Prozent auf die dunkle Jahreszeit.

Vorbeugen ist nie zu spät
Was kann man tun um nicht zu den Opfern zu gehören? Man kann natürlich zuhause bleiben und die eigenen vier Wände nicht verlassen. Doch diese Möglichkeit ist nicht realistisch. Besser ist es eine Alarmanlage oder eine Überwachungseinrichtung in Form von Video-Kamera mit WLAN Ver-bindung zu haben oder jetzt noch rechtzeitig zu installieren.

Dahua Technology – seit Anfang 2018 auch in Deutschland aktiv – hat dafür die passenden Angebo-te und demonstriert mit dem kompletten Produkt-Portfolio wie einfach es ist das Heim zu schüt-zen. Parade-Beispiel ist die Outdoor Video-Kamera LOOC, die im Handumdrehen in Betrieb ge-nommen werden kann, um das Heim zu schützen.

Einbrecher werden in der Regel schon von ihrem Vorhaben abgebracht, wenn sie sehen, dass eine oder mehrere Kameras angebracht sind. Es soll ja schnell und risikolos ausgeräumt werden. Kommt es doch zum Schlimmsten, wird der Einbruch in bester Bildqualität aufgezeichnet und abgespei-chert um als Beweismittel zu dienen.

Beweise sichern
Die Speicherung von Video und Audio Files kann auf einer Micro SD Karte (bis max. 128 GB) erfol-gen oder auch auf einer Festplatte. Blöd gelaufen, wenn die auch noch gestohlen wird. Dahua bie-tet allerdings als Optimum die Speicherung in der Dahua Cloud. Auf diese kann weltweit über die kostenlos erhältliche App zugegriffen werden. Diese permanent aktualisierte App für Android und Apple iOS ist die Steuerzentrale für das komplette Produkt-Portfolio.

Nutzer der Dahua Cloud erhalten die Möglichkeit 30 Tage diese Lösung kostenlos zu testen, um sich dann zu entscheiden ob sie den Service abonnieren wollen oder nicht. Sie können wählen ob die Files nach 3, 7 oder 30 Tagen überschrieben werden sollen. Das geschieht nach dem FiFo Prinzip (First In – First Out) wie man es auch von Dash-Cams kennt. Dahua verlangt dafür – abhängig von der Speicherdauer – monatlich eine geringe Gebühr im Bereich 1,75 EUR bis 6,10 EUR.

Umfassender Schutz durch LOOC
LOOC ist eine Outdoor Cam, die es trotz des niedrigen Preises von 119 EUR (EVK inkl. MwSt.) in sich hat. Mit einer Linse von 2,8 mm ausgestattet, bietet sie eine Auflösung von 2 Megapixel. Mit die-sem empfindlichen Sensor sowie fortschrittlichen Infrarot Algorithmen entsteht sowohl tagsüber als auch in der Nacht ein gestochen scharfes Video in voller HD Qualität. Ein eingebauter Scheinwer-fer, der bei Bewegungen aktiviert wird sowie eine 110 dB laute Sicherheits-Sirene schrecken auch hartgesottene Eindringlinge ab.

Verfügbarkeit, Preise und Gewährleistung
LOOC ist zum empfohlenen Endkundenpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer von 119,99 EUR im Retail und Etail Handel verfügbar. Zum Lieferumfang gehören Kamera, Quick Start Guide, Power Adapter, Halterung, 5 x Schrauben-Pakete, Installations Schablone und Kabel Clips. Die Garantie beträgt 2 Jahre.

Zum Unternehmen www.dahuasecurity.com
Lechange ist der Consumer Brand von Zhejiang Dahua Technology Co., Ltd. Dahua ist ein führendes, weltweit aktives Unternehmen im Bereich Videoüberwachung mit ca. 13.000 Mitarbeitern. Die Lö-sungen, Produkte und Services von Dahua sind in über 180 Ländern und Regionen im Einsatz. Das globale Firmennetzwerk umfasst 22 lokale Niederlassungen außerhalb Chinas, 42 Tochterunter-nehmen und Büros auf sämtlichen Kontinenten. Seit 2010 reinvestiert das Unternehmen regelmäßig 10 Prozent des Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung. Mehr als 5.000 Ingenieure arbeiten an innovativen Technologien für Objektive, Bildsensoren, Videokodierung und -übertragung, eingebettete Prozessoren, Grafikverarbeitung, Videoanalyse, Zuverlässigkeit von Software und Netzwerksicherheit. Bereits 2015 hatte Dahua laut IHS 2016-Bericht den zweitgrößten Marktanteil am globalen Markt für Videoüberwachungs-Ausrüstung.

Firmenkontakt
Dahua Technology GmbH
Isaac Lee
Monschauer Str. 1
40549 Düsseldorf
+49 211 2054 4120
sales.de@dahuatech.com
http://www.dahuasecurity.com

Pressekontakt
Interprom Public Relations GmbH
Bernd Kelling
Am Knie 9
82141 München
+49 172 86 555 84
bkelling@interprom.de
http://www.interprom.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen