LED2WORK: Zeit zum Umrüsten!

Einfaches und schnelles Retrofitting mit der TUBELED_70

LED2WORK: Zeit zum Umrüsten!

Die Tubeled_70 passt exakt in Halterungen konventioneller Ø 70 mm Rohrleuchten von Werkzeugmaschinen (Bildquelle: @LED2WORK GmbH)

Einhergehend mit neuesten Gesetzesentwicklungen und Klimazielen werden auch in der Industrie ressourcenschonende Betriebsmittel immer wichtiger. Die LED-Technik ist innerhalb kürzester Zeit zum Synonym für sparsamen Energieverbrauch und hohe Leistungsdichte in der Beleuchtung geworden. Was liegt also näher, als den Wechsel von bestehender, konventioneller Beleuchtung hin zur LED-Technik in den Fokus zu rücken.
Mit der TUBELED_70 bietet die LED2WORK GmbH die Möglichkeit zur Aufrüstung von Werkzeugmaschinen, auch älteren Baujahrs, mit modernster, energieeffizienter Beleuchtung.

Die Tubeled_70 passt exakt in die Halterungen konventioneller Ø 70 mm Rohrleuchten von Werkzeugmaschinen, was einen sehr schnellen 1:1 Austausch beziehungsweise eine Modernisierung der Beleuchtungstechnik ermöglicht. Je nach Variante wird die LED-Leuchte dabei an eine bestehende 24V DC Maschinenspannung oder ein 230V AC Stromnetz angeschlossen. Der Einbau einer TUBELED_70 verwirklicht so nicht nur einen einfachen Umstieg auf sparsame, nachhaltige Technik, sondern bringt auch eine verbesserte Ausleuchtung des Arbeitsbereichs mit sich. Mit motivierendem Tageslichtweiß sorgt die LED-Leuchte für mehr Lichtstärke und Detailschärfe. Neben einem hohen Farbwiedergabewert von Ra >85 und einer ausgewiesenen Lebensdauer von >60.000 Betriebsstunden erzeugen die LED Chips flimmerfreies Licht ohne UV- und IR-Anteil. Zusätzlich wird der Einsatzbereich durch eine opalweiße Entblendung homogen und schattenarm ausgeleuchtet. TUBELED_70 Varianten mit unterschiedlichen Optiken lassen dabei die Wahl zwischen konzentriertem Licht (60°) oder Flächenlicht (100°).

Die mit der Schutzart IP 67/IP69K ausgestattete TUBELED_70 eignet sich in erster Linie für den Einsatz unter rauen Produktionsbedingungen, denn die LED-Leuchte ist nicht nur resistent gegen Wasser und Öl, sondern verträgt auch höhere Temperaturen. Mit ihrem speziellen Thermomanagement lässt sich die TUBELED_70 auch in Bearbeitungsbereichen mit bis zu +50°C beziehungsweise +55°C einsetzen. Eine Abdeckung aus Sicherheitsglas schützt dabei die LED-Technik vor fliegenden Spänen und Kühlschmiermittel.
Standardmäßig ist die LED-Maschinenleuchte in vier Längen zwischen 300 mm und 1.580 mm erhältlich.

Die TUBELED_70 ist eine robuste Maschinenleuchte zur Aufrüstung jeder neuen Werkzeugmaschine oder zum Retrofitting von Bestandsmaschinen. Sie lässt sich mit ihren verschiedenen Längen, Lichtstärken und Abstrahlwinkeln in fast jeden Maschinenraum einsetzen.

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt LED-Leuchten für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für Systemarbeitsplätze. Die LED-Leuchten sind in ihrer Bauart darauf ausgerichtet, auch in rauen Arbeitsumgebungen in Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens erleichtern dem Anwender seine anspruchsvollen Sehaufgaben an der Maschine und dem Arbeitsplatz. Desweiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.
Das Unternehmen wurde 2017 über das Magazin Fokus als „Wachstumschampion 2017“ und die Financial Times als „FT1000 Europas wachstumsstärkste Unternehmen 2017“ ausgezeichnet.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 A
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
info@led2work.de
http://www.led2work.de/kontakt.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing, Profiling, PR
Marion Oberparleiter
Lindenstr. 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen