Kunterbunter Kinderspaß

Malen, Basteln, Schenken: Kreative DIY-Tipps zu Ostern

(djd). Was wäre Ostern ohne Ostereier und Frühlingsdeko? Egal, ob aus Papier, Pappe oder anderen Materialien – Hauptsache bunt muss es sein. Kinder können sich beim gemeinsamen Basteln mit den Eltern kreativ ausleben. Aus weißem Tonpapier lassen sich zum Beispiel schöne Anhänger für den Osterstrauch gestalten. Dafür mit einer Schablone große Ovale ausschneiden und beliebig geometrische oder florale Muster aufzeichnen. Die Kids können diese dann bunt ausmalen und dem Ganzen eine persönliche Note verleihen.

Mit radierbaren Filzstiften kann nichts schiefgehen

Gut geeignet dafür sind beispielsweise die radierbaren Filzstifte Frixion Colors von Pilot, denn wenn das Anmalen mal danebengeht, lässt sich die Farbe mit der Kunststoffkugel am Kappenkopf einfach wieder wegradieren. Außerdem haben die Kids die Wahl zwischen zwölf bunten Farben. Neben Osteranhängern lassen sich auch bunte Gruß- oder Tischkarten für Freunde und Familie, niedliche Häschenaufsteller oder andere kreative Dekoideen mit diesen Filzstiften gestalten. So kommt garantiert keine Langeweile zu Hause auf.

Interaktives Malbuch fördert Kreativität

Das Highlight zu Ostern ist und bleibt jedoch die große Suche nach kleinen Geschenken am Ostersonntag. Aber was landet neben Schokohasen und bunten Eiern im Nest? Eine Mischung aus Kreativität und Digitalspaß bietet zum Beispiel das interaktive Malbuch “myFRIXbook”, das es in zwei Varianten gibt. Im Malbuch für Kinder von sechs bis acht Jahren erlebt Kater FriXi spannende Abenteuer mit seinen Freunden. Im Handel ist es als Set zusammen mit einem Zwölfer-Etui der radierbaren Filzstifte erhältlich. Sechs bunte Filzstifte gibt es im Set zusammen mit der zweiten Malbuch-Variante. Sie ist für Kinder von sechs bis elf Jahren geeignet. Hier retten zwei Superhelden die Welt, indem sie diese bunter machen. Das Besondere an beiden Malbüchern: Über die kostenlose App können die individuell ausgemalten Bilder mit dem Smartphone oder Tablet abfotografiert werden und erwachen auf dem Bildschirm in Form eines kurzen Videos zum Leben.

Pressemeldung via Pressetreff

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen