Kunst und Kulinarium vereint zum kulturellen Leckerbissen

Kunst und Kulinarium vereint zum kulturellen Leckerbissen

Kunst und Kulinarium vereint zum kulturellen Leckerbissen (Bildquelle: Restaurant Goldener Adler Innsbruck)

In der Altstadt von Innsbruck wurde Kultur und Tradition schon seit jeher mit vielen Festen zelebriert. Dazu ist die gastronomische Hochburg Tirols auch bestens geeignet. Jedes Event wird hier untermalen von historischer Architektur, berühmten Sehenswürdigkeiten, einladenden Gastgärten, vorzüglichen Restaurants und gemütlichen Bars. Wohlfühlen und den besonderen Flair der Alpenhauptstadt genießen.
Gutes Essen und gute Musik für Leib und Seele
Am Freitag, den 05. Juni 2020 gibt es in dieser einmaligen Atmosphäre ein kostenloses Jazz Konzert, direkt vor den Gastgärten der renommierten Gastronomie. Ab 19.30 Uhr beginnt dieses einzigartige Event bei dem „The Gang“ (Simon Kräuter, Stefan Wolf, Goggo Goidinger) musikalische Leckerbissen liefern, während kulinarische Köstlichkeiten gemütlich im Freien verzehrt werden. Platz nehmen darf man dabei in den Gastgärten der Lokalitäten: Restaurant Goldener Alder, Mamma Mia, Invinum, Ottoburg und Piano Bar. Bei freiem Eintritt sollte man einen Platz, unter der jeweiligen Telefonnummer, reservieren. Natürlich kann ein solches Fest unter freiem Himmel nur bei gutem Wetter stattfinden. Daher sollte man darauf achten, dass bei Regen die Gastgärten leider geschlossen bleiben und das Jazz Konzert ausfällt. Über hervorragendes Essen darf man sich jedoch auf jeden Fall freuen. So kann man im Restaurant Goldener Adler zum Beispiel exzellenten Gerichten, aus regionalen Zutaten, frönen.
Ersatztermine und weitere Informationen findet man auch auf der Facebook-Seite des Restaurants: www.facebook.com/goldeneradlerinnsbruck/
Heimische Kultur trifft auf gastronomische Regionalität und Nachhaltigkeit
Als musikalische Kulinarik bezeichnet die Band „The Gang“ ihre Auftritte, bei welchen ein kreatives Menü aus Jazz, Pop, Funk und Soul zubereitet wird.
„Was ein richtiger Musiker sein will, der muss auch eine Speisekarte komponieren können“
(Richard Strauss)
Die Speisekarte des Restaurants Goldener Adler offeriert genauso Kreativität, welche man zwar nicht hören, dafür aber sehen, riechen und vor allem schmecken kann. Und das mit gutem Gewissen! Denn hier wird auf Regionalität und Nachhaltigkeit geachtet. Auf lange Transportwege für Fleisch und Gemüse verzichtet man bewusst, um für Qualität und Genuss einen neuen Standard zu setzen. Alle Zutaten, vom Rind, Schwein, Huhn, Wild über Gemüse und Obst bis hin zu den Getränken, sowohl alkoholische als auch Limonaden, stammen aus der Alpenregion und unmittelbaren Umgebung. Tirol erleben und Heimat schmecken, eine Wohltat für den Gaumen, die regionale Wirtschaft und die Umwelt.

Regionale Kost so Vielfältig wie das Leben in den Bergen
Keine Industrieprodukte und Massenware! Dennoch bietet die Speisekarte des Restaurants Goldener Alder ein breites Spektrum an Gaumenfreuden für Jeden. Beginnend mit delikaten Vorspeisen wie dem Mozart Tartare vom österreichischen Rind oder saisonalen frischen weißen Spargel, über herzhafte Hauptgerichte wie der rosa gebratenen Tranche vom Salzburger Alpenrind, gebratene Hirschnüsschen aus dem Karwendel, Forellenfilet aus dem Passeiertal bis hin zum Bio-Eis und hausgemachten Apfelstrudel als Kredenz zum Nachtisch. Dazu trinkt man Wellwasser aus der hauseigenen Anlage, frisch aus den reinsten Quellen der Alpen, Limonaden aus Österreich oder auch alkoholische Getränke wie das Gösser Zwickl aus Lienz, einen trockenen Wermuth vom Scheucher Paul aus der Südsteiermark, Schilerol Kreationen aus der Weststeiermark, ein Roséwein mit verschiedenen Sirupen und Kräutern oder einen anderen der zahlreichen Qualitätsweine aus Österreich. Dank innovativer Technik kann im Restaurant Goldener Adler jeder Wein Glasweise bestellt werden, ohne Qualitätsverlust. Um den Geschmack, Geruch und die Konsistenz des Weines unverfälscht zu transportieren setzt das Restaurant auf eine Partnerschaft mit dem Tiroler Traditionsunternehmen Riedel. Da Weingläser nicht nur wichtig sind um den Wein zu präsentieren.
In guter Gesellschaft mit Göthe und Schiller
Zugegeben es ist schon eine Weile her, dass Göthe und Schiller in der Weinbar des Restaurant Goldener Adler zu Gast waren, aber das historische Mauerwerk ist ebenso erhalten geblieben wie das gemütliche Ambiente. Um alle Sinne zu verwöhnen kann in der Weinbar auch à la carte Essen bestellt werden.
Ein unvergesslicher Abend mit guter Musik, exzellenten Köstlichkeiten aus regionalen Zutaten und edlen Weinen erwartet jeden Gast in der Altstadt von Innsbruck.
Mehr als nur „Essen gehen“.
Bildquelle: Restaurant Goldener Adler Innsbruck

Herzlich Willkommen in einem der ältesten, in seiner historischen Form erhaltenen Gasthäuser und Hotels Europas!
Der Goldene Adler im Herzen von Innsbruck geht auf das Jahr 1390 zurück und hat schon viele Berühmtheiten beherbergt. Genießen Sie regionale Küche in unserem Restaurant, übernachten Sie im zentralsten familiär geführten First- Class-Hotel der Stadt oder kommen Sie einfach nur auf ein Glas Wein in unserer Weinbar in der Goethe Stube vorbei.

Firmenkontakt
Hotel Restaurant Goldener Adler
Thomas Hackl
Herzog-Friedrich-Strasse 6
6020 Innsbruck
+43 512 57 11 11 0
office@goldeneradler.com
https://restaurant.goldeneradler.com

Pressekontakt
PREGAS GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
+49 (0) 40 228616790

info@pregas.de
https://pregas.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen