Kevelaer Marathon – Teilnehmer strotzen Sturm Daisy

Zur achten Auflage des Kevelaer Marathons hatten sich 400 Teilnehmer angemeldet. Bereits acht Wochen nach Anmeldebeginn, war das Teilnehmerlimit erreicht worden. Den Marathongesamtsieg konnte sich Vorjahressieger Michael Kaiser aus Bocholt vom Team belalaSola sichern. In der Damenwertung fiel die Entscheidung erst auf den letzten 200 Metern, Kirstin Sonnenschein vom Marathon Dinslaken gewann in 3:29:57 Stunden knapp vor Sybille Möllensiep, die 3:30:09 Stunden benötigte.
Zur achten Auflage des Kevelaer Marathons hatten sich 400 Teilnehmer angemeldet. Bereits acht Wochen nach Anmeldebeginn, war das Teilnehmerlimit erreicht worden. Zur Traditionsveranstaltung an der Jugendherberge Kevelaer in der Schravelener Heide mussten die Veranstalter bereits am frühen Morgen die Strecke präparieren. Auf dem Rundkurs von 6 Kilometern wurde Granulat verteilt, damit es nicht zu einer Rutschpartie kam. Sturm Daisy hatte am Tage zuvor eine weiße Schneeschicht auf die Laufstrecke gelegt.

Von den 400 gemeldeten Läufern traten nur 270 Sportler an, da wohl einige aufgrund der gestrigen Wetterbedingungen auf einen Start verzichteten. Nach dem Startschuss durch den Marathonorganisator Peter Wasser setzte sich das Läuferfeld bei Temperaturen um die minus 2 Grad in Bewegung. Bei teilweise leichtem Schneefall, herrschten aber gute Laufbedingungen, die alle Teilnehmer lobend erwähnten. Eine Bildergalerie zum Marathon ist unter www.laufbilder.com abrufbar.

Den Marathongesamtsieg konnte sich Vorjahressieger Michael Kaiser aus Bocholt vom Team belalaSola sichern. Er überquerte die Ziellinie als erster nach 2:57:49 Stunden, gefolgt von Falk Linke vom TLV Rangsdorf in 3:01:05 Stunden und den für den Athletik Waldniel startenden Gerd Kehrbusch, der 3:01:47 Stunden benötigte.

In der Damenwertung fiel die Entscheidung erst auf den letzten 200 Metern, Kirstin Sonnenschein vom Marathon Dinslaken gewann in 3:29:57 Stunden knapp vor Sybille Möllensiep, die 3:30:09 Stunden benötigte. Den letzten Platz auf dem Podium sicherte sich Gertrud-Raifa Geltner hinter ihrer Vereinskameradin vom SUS Schalke in 3:35:32 Stunden.

In der Mannschaftswertung konnte sich das Team belalaSola mit Michael Kaiser, Michael Engbers und Guido Klump die begehrte Trophäe holen, sie benötigten in Addition 9:27:17 Stunden.

Bildergalerie: www.laufbilder.com
Bilder für Redaktionelle Beiträge: www.sport-moments.de
Webseite Veranstalter: www.llg-kevelaer.de

LaufTV.de die Marathon Webseite, berichtet von Laufveranstaltungen rund um die Welt. Mit Bildergalerien, sowie Produktvorstellungen und aktuellen Meldungen rund um den Laufsport.
Lauf TV
Thomas Wenning
Nordwall 37a
46399
Bocholt
redaktion@lauftv.de
02871 8874801
http://www.lauftv.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen