Kerstin Colucci ist die erste Miss-German-Sport Regensburg 2018/2019

Die 32-jährige Kerstin Colucci setzte sich bei der ersten Miss-German-Sport Regensburg Wahl gegen ihre 12 Kontrahentinnen durch.

Kerstin Colucci ist die erste Miss-German-Sport Regensburg 2018/2019

Miss-German-Sport Regensburg Wahl

Am Samstag den 13. Oktober 2018 wurde die erste Miss-German Sport Regensburg 2018/2019 mit großer Mehrheit vom Publikum und den Jurymitgliedern im Fitness-First Club in Regensburg gewählt. GoodPhoto Studioinhaber Fred Geschka begrüßte die Gäste darunter auch viele Missen und Mister der MGSU sowie die Ehrengäste Ines Wiese, Pat Wind, Peter Jaksch, Hartmut Böhnhardt und freute sich über die vielen Besucher. In seiner Begrüßungsansprache hob er hervor, dass dies vermutlich die erste Misswahl in Regensburg ist ohne Bikinidurchgang und ohne High Heels.

Zusammen mit der hübschen Miss-German-Sport Gäuboden Jasmin Zahn begrüßte Fred Geschka nacheinander die Mitglieder der Jury Karin Hofmann, Elisabeth Schicker, Ricarda Mauer, Heino Klemenz, Peter Jaksch, Rudy Christl und Hartmut Böhnhardt, die sich jeweils einzeln dem Publikum vorstellten. An dieser Stelle übergab Fred das Wort an den MGSU-Moderator, den charmanten Max Winter aus München und wünschte Publikum und Gästen viel Spaß und gute Unterhaltung.

Zum Auftakt gab es eine tolle Tanzeinlage der Hip-Hop Girls Hathor`s Army. Das Programm startete mit einem Fashiondurchgang, geleitet von Choreografin Jennifer Zahn, bei dem die dreizehn hübschen Kandidatinnen bunte farbenfrohe Mode im African Look des Designers Roubs Style aus München präsentierten.

Im zweiten Fashiondurchgang zeigten die Kandidatinnen schicke Cocktailkleider vom Modegeschäft Wolke Sieben aus Burglengenfeld kombiniert mit handgefertigtem Schmuck der Designerin Margit Petrich-Schäfer vom Label Wilde Fee. Zudem stellte sich jede Kandidatin kurz in einer Selbstpräsentation der Jury vor, welche in dieser Runde die Ausstrahlung und Persönlichkeit wertete.

Nach einer kurzen Pause wurde es sportlich. Die Fitnesstrainerin vom Fitness-First Club brachte einige der Kandidatin bei der Fitness-Challenge ein wenig ins Schwitzen. In dieser Runde konnten die Teilnehmerinnen ihre sportliche Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Bewertet wurden Eleganz, Ehrgeiz und Motivation.

Der dritte Durchgang sorgte für noch mehr gute Laune und brachte das Publikum so richtig in Stimmung. Bei der Karaoke-Runde mit Ricarda Mauer von Voice-Shuttle wird die Performance und das Auftreten vor dem Publikum der Titelanwärterinnen bewertet.

Und weil die zukünftige Miss-German Sport Regensburg nicht nur hübsch, sportlich und selbstbewusst sein soll, sondern auch clever, gab es eine Denksportrunde. Unternehmensberaterin Elisabeth Geschka hat sich hierfür etwas Besonderes ausgedacht. Die Kandidatinnen mussten einen Begriff, einen der 12 Grundwerte erklären, ohne ihn zu nennen. Die Jury und das Publikum sollten diesen in möglichst kurzer Zeit erkennen und benennen. Die Jury wertet in dieser letzten Runde die Kombinationsfähigkeit, Auffassungsschnelligkeit und Wortgewandtheit.

Während die Jury sich berät und die Publikumsstimmen ausgewertet werden gab es noch eine besondere Überraschung. Unser Ehrengast Designerin Ines Wiese aus Hamburg wurde mit einem Ehrentitel überrascht und zur Miss-German-Sport Art Couture of Vision gekürt. Der Titel wurde von den beiden Missen Maria Bolten Miss-German-Sport ü50 aktiv und Janina Zahn Miss-German-Sport Litauen sowie Markus Graf Mister-German-Sport Deutschland überreicht.

Bevor die Gewinnerin, die erste Miss-German-Sport Regensburg 2018/2019 bekannt gegeben wurde, begeisterte Sänger und Songwriter Pat Wind das Publikum mit seinem Auftritt.

Jetzt ist es endlich so weit, alle Kandidatinnen versammelten sich für die Siegerehrung im eleganten Abendkleid und erwarteten mit großer Spannung die Bekanntgabe der Gewinnerin.

Die 32-jährige Kerstin Colucci setzte sich bei der ersten Miss-German-Sport Regensburg Wahl gegen ihre 12 Kontrahentinnen durch.

Gekürt wurde Kerstin Colucci von der amtierenden Miss-German-Sport Gäuboden Jasmin Zahn und Peter Jaksch dem Mister-German-Sport World Unikate.

Kerstin Colucci konnte die Herzen des Publikums für sich gewinnen und die Jury mit ihrer Natürlichkeit, und positive Ausstrahlung von sich überzeugen können.

Wir freuen uns Kerstin Colucci als erste Miss-German-Sport Regensburg 2018/2019 bei der MGSU Family begrüßen zu dürfen und wünschen ihr an dieser Stelle viel Spaß mit ihrem Titel. Herzlichen Glückwunsch auch vom GoodPhoto Fotostudio-Team.

Die MGSU-Family bedankt sich bei allen Gästen für den schönen Abend.

Über GoodPhoto
GoodPhoto das Mietstudio in Neutraubling bei Regensburg bietet Raum für Ihre Ideen und Ihre Projekte. Fotostudio für Fotografen die ihre Ideen und ihre Kreativität ungestört in einem Studio entfalten möchten.

Kontakt
GoodPhoto
Fred Geschka
Enzianweg 1
93073 Neutraubling
09401-6078961
fred@goodphoto.de
http://www.goodphoto.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen