Kaminfeuer-Bildschirmschoner für Windows: Neue Version 5.1 erschienen

Der Softwarehersteller JMMG Communications ist stolz darauf, die Veröffentlichung seines bekannten Bildschirmschoners „Kaminfeuer Comprehensive Edition“ in der neuen Version 5.1 verkünden zu dürfen.

Die Software zeigt, wie der Name schon sagt, ein Kaminfeuer auf dem Bildschirm. Untermalt wird es mit beliebigen Wettereffekten. Wenn man seinen PC, sein Notebook oder Windows-Tablet mit einem Fernseher verbindet, kann das Kaminfeuer mit wenigen Handgriffen auch auf diesem abgespielt werden. Version 5 erschien im Herbst 2018 und wurde sofort zu einem großen Erfolg. Mit der neuen Version wird diese Erfolgsserie fortgesetzt.

Das sind die Neuerungen in Version 5.1:

⦁ Vollständig überarbeiteter Online-Modus
Neben dem gewöhnlichen Modus kann der Bildschirmschoner auch in einem Online-Modus betrieben werden. Hierbei werden weitere Szenerien sowie Wettereinstellungen von Servern des Herstellers geladen. Daneben enthält der Online-Modus weitere, exklusive Feuer- und Glutsequenzen.

⦁ Realistischere Effekte bei Gewitter
Bei einigen Kaminfeuer-Sequenzen können Sie auch aus dem Fenster schauen. Dort sehen Sie, je nach Wettereinstellung, Regen, Schneefall und das Blitzen eines Gewitters. Letzteres konnte jetzt mithilfe von Frame-Daten aus Videoaufzeichnungen noch realistischer umgesetzt werden.

⦁ Schutz vor Leerlauf im Akkubetrieb
Wenn Sie das Kaminfeuer unterwegs anschauen und Ihr Windows-Gerät im Akkumodus läuft, schaltet sich das Feuer automatisch ab, wenn ein bestimmter Akkustand unterschritten wird. Dadurch wird verhindert, dass das Gerät während der Ausführung automatisch herunterfährt, weil der Akku leer ist. Das Kaminfeuer kann aber auch bei einem niedrigem Akkustand jederzeit manuell gestartet werden.

⦁ Neue Touchgesten
Insbesondere Nutzer von Windows-Tablets profitieren von den neuen Touchgesten, mit welchen sich die Ansicht verändern und in den Online-Modus wechseln lässt.

Alle Feuersequenzen und Umgebungen wurden in ultrahochauflösender Qualität aufgezeichnet. Das Kaminfeuer kann aber selbstverständlich auch auf Bildschirmen mit niedrigeren Auflösungen abgespielt werden.

Auf der Produktseite (https://www.jmmgc.com/kaminfeuer/) finden Sie weitere Informationen sowie die Software zum Download. Sie kann auch über den Microsoft Store in Windows 10 erworben werden – letztere Version kann aus technischen Gründen allerdings nicht systemseitig als Bildschirmschoner festgelegt werden.
„Kaminfeuer Comprehensive Edition 5“ ist auch für Android erhältlich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen