Justin Timberlake live in concert in Abu Dhabi

Im Dezember gibt sich der Superstar in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate die Ehre

Am 6. Dezember 2007 ist Justin Timberlake im Rahmen seiner erfolgreichen FutureSex/LoveShow Tour zu Gast in Abu Dhabi. Der amerikanische Weltstar gibt im bekannten Kempinski Luxushotel Emirates Palace das größte Konzert, das je im Emirat stattgefunden hat und beendet damit seine Tournee, die in weltweit 60 Arenen stattfand.

Der Organisator IMG als auch die Sponsoren erwarten bis zu 10.000 Fans. Begleitet von einer Schar Tänzern und seiner elfköpfigen Band wird Timberlake vor der beeindruckenden Kulisse des Emirates Palace performen.

Dieses Konzert reiht sich in die Liste der Top-Events ein, die Abu Dhabi zunehmend als internationale Kulturdestination etablieren. So war die Hauptstadt der V.A.E. bereits Austragungsort der AIDA Oper, des Chicago Musicals und des Abu Dhabi Classical Music Festivals mit Jose Carreras. Neben den Museumsprojekten, wie dem Bau eines Louvre und Guggenheim Museums, wird das Emirat mit dem PGA Golf Championship Turnier im kommenden Januar und der Formel 1 ab 2009 auch in sportlicher Hinsicht seinen weltweiten Bekanntheitsgrad erhöhen.

Informationen über Abu Dhabi allgemein gibt es unter www.exploreabudhabi.ae.

Weitere Presse-Informationen und Bilder zu Abu Dhabi unter www.news-plus.net.

Kontakt für Endverbraucher:
Abu Dhabi Tourism Authority
Goethestr. 27
60313 Frankfurt
Telefon: +49 (0) 69 / 29 92 53 920
E-Mail: germany@adta.ae
Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen