Joomla und WordPress Themes können unerwünschte Folgen haben

Wer ein Blog mit WordPress oder Joomla erstellt sucht sich meistens im großen kostenlosen Angebot im Netz ein schönes Theme für seine Seite aus, doch Vorsicht hier können Gefahren lauern, die viele nicht kennen!

Kostenlose Themes für den eigenen Blog hat sicherlich schon jeder Blog-Betreiber schon einmal gesucht, doch die wenigsten wissen, dass sie sich damit auch Dinge einfangen können, die man eigentlich gar nicht haben will.

So hat der Antivirus-Hersteller Trend Micro erst kürzlich eine Seite aufgespürt, die kostenlose Downloads für Themes angeboten hat. Die Seite war unter www.templatesbrowser.com zu erreichen. Dort bot man kostenlos Themes zum Download an, die aber Dinge im Code stekcen hatten, die die Nutzer sicherlich nicht wirklich haben wollten.

So können solche manipulierten Themes Links zu Seiten erhalten, die dann, durch die Vielzahl der Links die auf die Seite führen, künstlich gepusht werden. So geschehen zum Beispiel bei lukrativen Online Spiel-Kasinos, die dann in den Suchmaschinenrankings deutlich nach oben stiegen.

Aber das ist noch eines der geringeren möglichen Übel, die ein kostenloses Theme so mit sich bringen kann, so können die versteckten Befehle in einem Theme auch zu Verbreitung von Malware benutzt werden. Ein Javascript ermitteln dann die Browsersoftware des Besuchers und schleust durch Sicherheitslücken die Spamverbreiter bei ihm ein.

Die Seite templatebrowser.com wurde mittlerweile geschlossen, aber es gibt wahrscheinlich viele weitere Seiten, die ähnliche unerwünschte Gäste mit kostenlosen Themes mit ins Haus bringen. Überwiegend sind anscheinend Themes für WordPress und Joomla betroffen, dies liegt wohl an der Beliebtheit und der weiten Verbreitung der beiden Produkte.

Diese Pressemeldung darf, unverändert mit unten aufgeführtem Quellverweis, inklusive Backlink zu Schlaunews, frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen