Jive Software: Bestes 1. Quartal

Weiterhin größter und am schnellsten wachsender Anbieter im Social-Business-Software-Markt

Jive Software, der führende Social-Business-Software-Anbieter, hat im ersten Quartal 2010 einige Umsatz-Rekorde erreicht: die größte Anzahl neuer Aufträge in der Unternehmensgeschichte, der bislang größte Auftrag und zum ersten Mal mehrere Kundenaufträge von je über eine Million US-Dollar. Der Umsatz stieg um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Jive bleibt der Social-Business-Software-Standard für viele der weltweit führenden Marken. Im ersten Quartal erhielt das Unternehmen erste oder zusätzliche Aufträge von Charles Schwab & Co, DISH Networks, Live Nation Entertainment, Nintendo, Mayo Clinic, NAVTEQ, T-Mobile, UCB und Yum! Brands. Jive hat seinen Mitarbeiterstamm weltweit ausgebaut und allein im ersten Quartal um rund 20 Prozent vergrößert. Im Vorjahresvergleich hat das Unternehmen seine Mitarbeiterzahl auf jetzt rund 250 verdoppelt. Zudem bietet Jive derzeit 30 offene Stellen an. Das Partnernetzwerk von Jive hat sich vergrößert und auch der Prozentsatz an Aufträgen, die gemeinsam mit Interaktivagenturen und Systemintegratoren gewonnen wurden, ist gestiegen.

Führende Markenunternehmen in den wettbewerbsintensivsten Märkten haben sich für Jive Business Software entschieden, darunter:
– die beiden größten Anbieter von Sportbekleidung weltweit
– die beiden größten Restaurantketten in der Welt
– drei der fünf größten Netzwerk- und Kommunikationsausrüstungs-Anbieter weltweit
– vier der sieben größten Telekommunikationsanbieter in der USA
– vier der zehn größten US-amerikanischen Geschäftsbanken
– drei der sieben größten Unterhaltungsunternehmen der USA
– die beiden größten US-amerikanischen Discount-Broker

„Investitionen in Social-Business-Software waren nie eine Frage des Ob, sondern des Wann. Jetzt ist die Zeit dafür“, so Tony Zingale, Chief Executive Officer von Jive Software. „Dieser Markt wächst schnell, weil führende Markenunternehmen signifikant investieren, um effektiver Beziehungen mit ihren Kunden und Mitarbeitern aufzubauen. Diese Unternehmen wenden sich an Jive und die mächtige Kombination aus unserem Team und unserem Produkt führen uns zum Erfolg“.

„Es ist großartig, wie Unternehmen die angekündigten ‚Social“-Lösungen von Unternehmenssoftware-Anbietern wie Microsoft, Salesforce.com oder IBM prüfen und feststellen, dass es zwar eine Menge Lärm gibt, aber wenig mehr“, sagte Ben Kiker, Chief Marketing Officer von Jive Software. „Kunden wissen, dass wenn sie Beispiele für Unternehmen suchen, die großen Nutzen aus Social-Business-Software ziehen, sie sich an Jive wenden müssen. Das ist einer der Gründe, warum unsere anstehende ‚Get-Social“-Tour durch zehn Städte nahezu ausgebucht ist.“

Highlights im ersten Quartal

  • Die Anwender eignen sich Social-Business-Software so schnell an, wie man es von den Anfangstagen von Facebook, LinkedIn oder Twitter kennt. Zum Quartalsende nutzten sechs Millionen Anwender Jive bei der Arbeit, um effektiver mit Kollegen, Partnern und Kunden zusammenzuarbeiten. Die Aktivitäten summieren sich zu mehr als 250 Millionen Seitenaufrufen pro Monat.
  • Am 22. Februar wurde Tony Zingale interimsweise zum Chief Executive Officer von Jive Software ernannt. Er verfügt über nahezu drei Jahrzehnte Erfahrung im Aufbau profitabler, schnell wachsender Unternehmenssoftware-Anbieter. Tony Zingale führt Jive durch eine Phase signifikanter Investitionen, welche die führende Position des Unternehmens im Social-Business-Software-Markt stärken sollen.
  • Jive hat die Übernahme des Echtzeit-Social-Media-Monitoring (SMM)-Spezialisten Filtrbox, zuvor im Privatbesitz, bekannt gegeben. Die Filtrbox-Technologie ist ein Kernelement des demnächst folgenden Update der Jive Market Engagement-Lösung, die als erste Social-Media-Monitoring und die Stärke kollaborativer Social-Business-Software in einer Social-Media-Engagement-Strategie verknüpft.
  • Jive hat Jive Ideation am Markt vorgestellt, eine neue Lösung, mit der Ideen von Mitarbeitern, Kunden und Partnern erfasst, organisiert und priorisiert werden können. Zahlreiche Jive-Kunden nutzen Jive Ideation bereits gemeinsam mit den Social-Media-Monitoring-Funktionen von Jive Market Engagement. Sie erreichen so in Echtzeit Einblicke in das Social Web und verbessern sowie beschleunigen ihren Innovations-Lebenszyklus.
  • Jive hat die JiveWorld 2010, die größte Community-Konferenz in der Social-Business-Software-Branche, für den 14. bis 16. September in San Francisco, Kalifornien, USA angekündigt. Da die Veranstaltung letztes Jahr ausverkauft war und aufgrund des Feedbacks der Teilnehmer, wird die JiveWorld 2010 verlängert und über größere Kapazitäten verfügen, um der wachsenden Jive-Community ausreichend Raum zu geben.

Weiterführende Quellen

  • Jive Software Website: http://www.jivesoftware.com
  • Produkt-Website Jive Ideation: http://www.jivesoftware.com/products/technology/modules/ideation
  • Link zur JiveWorld 2010 http://www.jivesoftware.com/jiveworld/registration

Jive Social Business Software 4.0

Jive Social Business Software (SBS) 4.0 ist eine Social-Business-Softwareplattform, die den parallelen Aufbau von Netzwerken (Communities) innerhalb eines Unternehmens sowie extern mit Kunden, Partnern und Lieferanten ermöglicht. Die SBS-Plattform erweitert den Arbeitsplatz zum einen um Anwendungen für die bessere interne und externe Zusammenarbeit (Real-time-Collaboration) und zum anderen für die Kommunikation in Communities. Anwender erstellen und diskutieren Textdateien oder Präsentationen, so dass interne Abstimmungsprozesse über Social-Software in den Arbeitsalltag eingebunden und effizienter werden. Die Kommunikation bleibt langfristig nachvollziehbar und erfolgt nicht mehr aufwändig in einer Vielzahl wechselseitiger Emails, Telefonate oder Meetings.

Zugleich können sich Mitarbeiter mit Jive SBS in internen Communities sowie sozialen Netzwerken mit Kunden, Partnern und Lieferanten miteinander verknüpfen und kommunizieren. Die Mitarbeiter dokumentieren in Social-Media-Anwendungen wie Blogs, Diskussionsforen oder Wikis ihr Wissen und Best-Practices oder finden passende Unterstützer und Problemlösungen für ihre Themen. Mit dem Jive Bridging-Modul verfolgen Mitarbeiter relevante Diskussionen in öffentlichen Communities und verteilen sie intern, erstellen gemeinsame Antworten und veröffentlichen diese wiederum in der externen Community. Das Modul Jive Mobile für iPhone und BlackBerry ermöglicht Anwendern über iPhone, BlackBerry oder andere Smartphones uneingeschränkt auf alle SBS-Funktionen zugreifen. Das Jive Analytics-Modul liefert Community-Managern die Werkzeuge, mit denen sie die Entwicklung ihrer Communities schnell auswerten und beschreiben.

Jive Software ist laut Marktanalyseunternehmen wie Gartner Inc. oder Forrester der führende Anbieter von Social-Business-Software-Lösungen für den Unternehmenseinsatz. Das Hauptprodukt, Jive Social Business Software (SBS) 4.0, ist eine web-basierte Softwareplattform, über die sich Mitarbeiter unternehmensintern sowie extern mit Kunden, Partnern und Lieferanten offen austauschen und zusammenarbeiten. Die Kommunikation findet nachvollziehbar webbasiert und nicht mehr in einer Vielzahl wechselseitiger Emails, Telefonate oder Meetings statt. Die integrierten Lösungen von Jive Software sind die Basis für interne Plattformen mit zehntausenden Anwendern und externen Communities mit 10 Millionen Pageviews und mehr. Das Unternehmen hat mehr als 2.500 Kunden weltweit. Zu den Anwendern im deutschsprachigen Raum zählen unter anderem Bewag, DAK, Lufthansa und SwissRe.
Jive Software
Marcus Mueller
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt am Main
+49 (0)69-97503-409

http://www.jivesoftware.com

Pressekontakt:
chain relations
Herrmann Torsten
Georg-Speyer-Straße 2
60487
Frankfurt am Main
therrmann@chainrelations.de
069/31019011

Home

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen