Jeans-Unikate aus dem Automat – KONEN mit Deutschland-Premiere

KONEN und Closed präsentieren einzigartige Jeansmaschine

KONEN, das renommierte Bekleidungshaus für Damen-, Herren- und Kindermode mitten im Herzen Münchens, bietet ab dem 20. August für insgesamt zwei Tage stylische Mode aus dem Automaten. In Kooperation mit dem bekannten Fashionlabel „Closed Jeans“ steht dem modebewussten Publikum eine Jeansmaschine der besonderen Art zur Verfügung, die erstmals auf der bekannten Modemesse Pitti in Florenz im Einsatz war und ihre Deutschland-Premiere jetzt bei KONEN feiert.

In drei Schritten zum Unikat
Die Jeansmaschine wird vom 20. bis 22. August 2009 bei KONEN im Erdge-schoss platziert. KONEN-Kunden können sich anschließend eine RAW Denim von Closed in der gewünschten Größe aus dem Automaten ziehen und in den Abteilungen Design 1 (Damen) und Design 3 (Herren) nach Gusto individualisie-ren.
Unter der Betreuung der geschulten KONEN-Mitarbeiter, stehen in den Abteilungen Tische bereit, an denen kräftig veredelt wird. Mit Schleifpapier, Stahlbürste und weiteren Utensilien wird jeder Jeans in kürzester Zeit ein individueller Look verliehen.
Im dritten und letzten Schritt wird die Jeans nach Italien zur Waschung geschickt. Auch hier bestimmt der Kunde, welchen Denim-Ton seine Jeans bekommen soll. Nur wenige Tage später steht das Einzelstück für 99,– Euro bei KONEN zur Abholung bereit.

Kontakt:
KONEN
Claudia Haas

www.konen.de

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen