Internationale Wikimedia Conference 2010 zu Gast auf dem zanox Campus

  • Wikipedia Gründer Jimmy Wales erläutert Zukunftsstrategie der Wikimedia Foundation
  • 150 Software Entwickler, Wikipedia Autoren und Repräsentanten aus über 30 Ländern erwartet

Auf dem zanox Campus in Berlin findet vom 14. bis 18. April die diesjährige internationale Wikimedia Conference statt, zu der mehr als 150 Teilnehmer aus über 30 Ländern an der Spree erwartet werden. Neben dem Erfahrungs- und Ideenaustausch der internationalen Wikipedia Repräsentanten soll im Rahmen der mehrtägigen Veranstaltung auch die zukünftige strategische Ausrichtung der weltweiten Wikimedia Bewegung diskutiert werden. Die internationalen Ziele und Zukunftsstrategien werden von Wikipedia Gründer Jimmy Wales und der Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation Sue Gardner im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag den 16. April um 14:00 Uhr auf dem zanox Campus in der Stralauer Allee 2 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der zanox Campus Berlin wurde 2008 als internationale Netzwerkplattform und Treffpunkt für Entwickler und die Web-Community eröffnet. Seitdem war der Firmenhauptsitz der ZANOX.de AG Veranstaltungsort zahlreicher hochkarätiger Events für die internationale Internetszene, etwa TechCrunch, Google Technology User Group oder Facebook Garage.

Nach der Eröffnung des Campus Berlin hat zanox für seine Partner 2009 einen zweiten Campus im Silicon Valley und wenig später einen dritten in Mailand eröffnet. Der zanox Campus soll allen zanox-Partnern in den USA und Europa eine offene Austauschplattform bieten.

Alle Informationen zu Events, anderen wichtigen Neuigkeiten aus dem Unternehmen und der Internet-Branche gibt es unter: zanox.com/de/events http://blog.zanox.com/de/zanox, http://www.zanox.com/de/zanox/about/events.html oder http://twitter.com/zanox

Über zanox
Die ZANOX.de AG ist deutscher Marktführer für performance-basiertes Online-Marketing mit weltweiter Präsenz in allen Kernmärkten. Grundlage der anhaltend positiven Geschäftsentwicklung ist ein erfolgsbasiertes Business-Modell, das auf Innovation, technologische Entwicklung und herausragenden Service ausgerichtet ist. Weltweit vertrauen mehr als 2.000 Advertiser dem zanox Affiliate Marketing bei der effizienten Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen im Internet und profitieren von der lokalen Unterstützung. Die zanox Web Services und der zanox Application Store dienen Top-Unternehmen aller Branchen zur Monetarisierung neuer Internet-Applikationen und mobiler Anwendungen.
zanox legt größten Wert auf die Qualität seines globalen Publisher-Netzwerks, die durch besten persönlichen Service durch Branchen-Experten und eine schnelle und transparente Vergütung gewährleistet wird. Die zanox Philosophie der „Open Company“ wird u.a. durch zahlreiche Blogs, das zanox Wiki und die offene API täglich mit Leben gefüllt. Der zanox Campus in Berlin, im Silicon Valley sowie in Mailand dient zudem als internationaler Treffpunkt für Entwickler und die Web-Community.
Alle Informationen zu Events, anderen wichtigen Neuigkeiten aus dem Unternehmen und der Internet-Branche gibt es unter:http://blog.zanox.com/de/zanox, zanox.com/de/events oder twitter.com/zanox

zanox.de AG
Valerie Ponell
Stralauer Allee 2
10245 Berlin
+49-30-509 691-8063

http://www.zanox.com

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Eric Eitel
Schlesische Straße 28
10997
Berlin
eric.eitel@frische-fische.com
030/62901172

Frontpage

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen