Intelligente Gebäudetechnik: Mit dem iPad in einer Hand

Premiere auf der „Light+Building“

Das iPad ist in Europa regulär noch gar nicht verfügbar, doch schon jetzt sorgt Apple´s jüngster Geniestreich auf der „Light+Building“ (Frankfurt, 11.-16. April 2010) für Furore. Auf der am Sonntag, 11. April 2010, in Frankfurt beginnenden Weltleitmesse für Architektur und Technik ist zu erleben, wie einfach sich Gebäudeintelligenz in Altbauten nachrüsten lässt – und wie kinderleicht die Bedienung komplexer Funktionen dank dem heutigen Stand der Technologie ist.

Mit einer eigens entwickelten Applikation, die bereits in Apple´s AppStore erhältlich ist, wird OPUS greenNet, die Komplett-Lösung für die intelligente Gebäudetechnik, auch auf mobilen Geräten wie iPhone und insbesondere dem iPad nutzbar. Der Hersteller Jäger Direkt präsentiert auf der Light+Building (Halle 9.0, Stand E50) erstmals die Anwendung, die auf bequeme und leicht verständliche Weise die Bedienung von Heizung, Beleuchtung, Lüftung, Multimedia, Sicherheitstechnik und vielem mehr ermöglicht.

Die Lösung zielt darauf ab, insbesondere in Altbauten die Energieeffizienz zu erhöhen und somit die Betriebskosten nachhaltig zu senken. Mit einem „Fingerwisch“ lassen sich verschiedenste Funktionen steuern, im Gebäude ebenso wie unterwegs. Die Gebäudetechnik wird noch mobiler und sehr einfach intuitiv von jedermann bedienbar. So unterstützt das iPad als „Fernbedienung“ die Steuerung von kompletten Gebäuden. Selbst die Integration der IP-Sprechanlage, Überwachungskameras oder auch Bedarfs- und Verbrauchsanalysen inkl. Statistiken sind möglich.

Weitere Infos unter www.Gebaeude-Intelligenz.net.

Jäger Direkt ist der etwas andere Hersteller von elektrotechnischen Produkten, Systemen und Dienstleistungen. Seit über 20 Jahren betreut das Unternehmen eine stetig wachsende Kundenzahl aus den Elektro-Fachhandwerken. Im Fokus stehen nicht einzelne Produkte, sondern Systemlösungen, die konkreten Nutzen sowohl für den Verarbeiter als auch für den Endanwender bieten. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und beliefert über 20.000 Elektro-Fachbetriebe mit seinen Qualitäts-Produkten „Made in Germany“.
JÄGER DIREKT
Ina Trautmann
Hochstraße 6
64385 Reichelsheim
+49 (6164) 9300-313

www.gebaeude-intelligenz.net

Pressekontakt:
Schönfeld PR
Oliver Schönfeld
Eschkamp 4
48301
Nottuln
os@schoenfeld-pr.de
02509-993361
http://www.schoenfeld-pr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen