Arbeitslos – was nun? Im Dschungel der Vorschriften!

Ratgeber der Verbraucherzentrale zum Thema Arbeitslosigkeit

Früher sind die Menschen nach Abschluss ihrer Ausbildung bis zur Rente in einem Betrieb geblieben. In der heutigen Arbeitswelt sind Jobwechsel keine Seltenheit und Arbeitslosigkeit kann jeden treffen. Die gesetzlichen Regelungen zur finanziellen Abfederung einer Arbeitslosigkeit sind für Laien kaum zu durchschauen. Besonders die Gefahr etwas zu übersehen ist im Irrgarten von Arbeitslosengeld I und II, Teilarbeitslosengeld und Grundsicherung recht groß.

Die Verbraucherzentralen haben deshalb den Ratgeber „Arbeitslos – was nun?“ herausgegeben. In diesem Ratgeber werden Fragen rund um das Thema Arbeitslosigkeit und Rechte von Arbeitslosen beantwortet. Nicht nur grundsätzliche Fragen wie „Wer erhält Arbeitslosengeld?“ werden geklärt, sondern es werden auch Tipps zum Leistungskatalog der Bundesagentur für Arbeit gegeben und Qualifizierungsmaßnahmen vorgestellt.

Der Ratgeber kostet 9,90 Euro und ist in den örtlichen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erhältlich. Für zuzüglich 2,50 Euro (Porto und Versand) wird er auch nach Hause geliefert. Die Lektüre gibt’s auch als E-Book für 7,99 Euro.

Bestellmöglichkeiten:
Versandservice der Verbraucherzentralen, Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf, Internet: www.vz-nrw.de/shop

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen