Erschreckendes Video: Kind kämpft unter Wasser minutenlang um sein Leben und keiner reagiert

4 Minuten und 36 Sekunden kämpfte ein 5 Jahre alter Junge unter Wasser in einem Schwimmbecken in Finnland um sein Leben, und niemand bekommt es mit.

Niemand hat es mitbekommen? Erschreckenderweise offenbart ein jetzt im Internet kursierendes Video, dass durchaus einige Leute in der Nähe des ertrinkenden Kindes standen. Man sieht deutlich, dass sie sich angucken was das Kind macht, aber sie reagieren gar nicht und gehen weg.

Erst als der Junge schon leblos im Wasser am Rand angetrieben wird reagiert – auch nach einer gefühlten Ewigkeit – eine Frau und zieht den leblosen Körper aus dem Wasser.

Das erschreckende Video zeigt am Ende durch einen eingeblendeten Text wenigstens, dass der Junge unheimliches Glück hatte, wiederbelebt werden konnte und keine bleibenden Schäden davonträgt.

Bleibende Schäden kann man allerdings durch das Ansehen des Videos bekommen. Es zeigt schonungslos, dass es in der heutigen Zeit es wohl nicht mehr selbstverständlich ist richtig hinzusehen und menschlich zu reagieren. Es ist eine Schande, man kann die Bilder kaum ertragen und schämt sich für jeden der da nicht reagiert hat – wahrhaft unmenschlich und herzlos!

 

Dieser Text darf, unverändert mit unten aufgeführtem Quellverweis, inklusive Backlink zu Schlaunews, frei auf anderen Webseiten verwendet werden.

Quelle Schlaunews.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen