Einer glücklichen Partnerschaft folgte der Erfolg im Job

Am 20. März 2015 wurde Albert Weiser Mitglied der Tim Taylor Partner Computer Group. Nach seiner Scheidung hatte er keine Lust mehr, an jedem Wochenende nach seiner künftigen Partnerin zu suchen. Beruflich reparierte Albert Elektro-Einkaufswagen für gehbehinderte Kunden. Allerdings werden diese meist von schwergewichtigen Kunden beim Einkaufen genutzt.

Suche nach technischen Daten brachte letztendlich dreifach Glück

Auf seinem Tablet PC suchte Albert Weiser im März 2015 Daten zu einem Motor eines Elektro-Einkaufswagens, den er instandsetzen sollte. Dabei blitzte ihm die Einblendung eines Fotos einer Frau förmlich in seinen Blick. Es war Bannerwerbung der TTPCG. Obwohl Albert misstrauisch war und dieses Bild für ein Model hielt, tippte er seine Daten in das Tim Taylor Kontaktformular. Einige Tage danach meldete sich eine Singleberaterin aus dem Tim Taylor Team bei Albert. Die wichtigste Frage war, gibt es diese Frau und wie kann ich sie kennenlernen?

Das Beratungsgespräch faszinierte Albert

Die Singleberaterin aus dem Tim Taylor Team hatte noch mehr Fotos des weiblichen Mitglieds dabei und den Matching Code von Madison Parker. Allerdings lebte Madison rund 150 Kilometer von Alberts Wohnort entfernt. Zwar zeigte die Singleberaterin dem Interessenten Albert auf ihrem Laptop, dass 198 weibliche Mitglieder in der näheren Umgebung auch passen würden. Aber Albert wollte Madison kennenlernen. Der Matching Code passte auch sehr überein. So entschloss sich Albert, Mitglied bei der Partnervermittlung Tim Taylor Partner Computer Group zu werden.

Albert staunte über einen Zufall

Madison lebte in der Kleinstadt Marietta. Dorthin sollte er einen Elektro-Einkaufswagen liefern. Da kam Albert eine grandiose Idee. Er besorgte Blumen, schmückte das Elektrofahrzeug, parkte seinen Service Wagen in der Nähe und fuhr zur Verabredung mit Madison mit dem geschmückten Elektro-Einkaufswagen. Sie fand die Idee einmalig. Solch eine Idee hatte bisher noch kein Verehrer von Madison eingebracht.

Heirat an Weihnachten

Kurz vor dem Weihnachtsfest heirateten Madison und Albert

Im Oktober 2016 sah Albert wieder eine Bannerwerbung von TTPCG. Dabei ging es um die Chance, Singleberater im Tim Taylor Team zu werden. In der Region, in der Albert für Elektro-Einkaufswagen zuständig war, suchte das Tim Taylor Team Verstärkung. Er musste schmunzeln. Beim Abendessen erzählte er dies seiner Frau. Die sagte spontan, bewerbe dich doch mal. Die Arbeit ist bestimmt angenehmer als bleischwere Batterien für Elektro-Einkaufswagen zu schleppen und einzubauen.

Meinungsverschiedenheit mit dem Chef

Ein paar Tage später hatte Albert wieder einen Disput mit dem neuen Chef, den er vor die Nase gesetzt bekam, obwohl er schon viel länger für die Elektro-Einkaufswagen-Company arbeitete. Da fasste Albert den Entschluss, sich bei TTPCG mal zu bewerben. Er suchte im Netz nach einer Bewerbungsadresse von Tim Taylor und füllte das Kontaktformular aus. Schnell bekam Albert Informationen und es folgte ein Gespräch bei einem Tim Taylor Center Manager. Dieser staunte, wie gut Albert sich über den Ablauf der Vermittlung auskannte. Das Gespräch und die dazugehörige online Präsentation faszinierten Albert. Zwar wollte er alles noch mal überschlafen und mit seiner Frau besprechen, sagte jedoch bereits zu, Franchisenehmer bei der in seinen Augen besten Partnervermittlung der Welt zu werden. Seine Frau fand dies gut. Du wirst auch älter und schwere körperliche Arbeit wird dann immer schwerer.

Im November wurde Albert Franchisenehmer der Taylor Gruppe

Er startete nebenberuflich, um zur Sicherheit das Einkommen aus seinem Hauptberuf zu erhalten. Die Einarbeitung erfolgte, wie bei TTPCG üblich, zu Hause am PC. Albert erzählte schmunzelnd, dass er auch während der Arbeitszeit mehr auf den Tim Taylor Seiten unterwegs war wie auf den Seiten für Daten der Elektro-Einkaufswagen. Noch vor Weihnachten 2016 gewann er Mitglieder für Tim Taylor. Dass seine hohe Provision einige Stunden nach der Kundenzahlung auf seinem Konto gutgeschrieben wurde, faszinierte Albert. Musste er bei seinem bisherigen Arbeitgeber oftmals länger auf seinen Lohn warten. Auch die professionelle Unterstützung, die er vom ersten Tag an erlebte, begeisterte Albert jeden Tag auf das Neue. Im März 2017 sagte Albert den Elektro-Einkaufswagen ade und übt den Beruf des Tim Taylor Singleberaters nun als Hauptberuf aus. In einem bleibt er aber der Elektromobilität treu. Er hat sich ein neues Auto, einen Tesla bestellt, den er sich als erfolgreicher Tim Taylor Singleberater leisten kann.

Sie haben einen Pressebericht des Journalisten Björn Staiger aus E 28046 Madrid gelesen. Vielen Dank dafür.

Wir versorgen Medien Vertreter und Interessenten mit News und Informatioen zur Taylor Gruppe der weltweiten Nummer 1 in Sachen Partnervermittlung.

Firmenkontakt

TTPCM Germany Pressestelle

Liane Czerney

Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26

63477 Maintal

06181.4233882

marketing@partner-computer-group.com

http://www.partner-computer-group.com/franchise/
Pressekontakt

Tim Taylor Franchise

Lisa Kober

Wilhelm-Röntgen-Str. 24-26

63477 Maintal

06181.4233887

franchise@partner-computer-group.com

http://www.partner-computer-group.com/pressespiegel.htm

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen