HoKon bietet Drehriegel in verschiedensten Ausführungen

Vielfältiges Standardprogramm und Sonderkonstruktionen

Bei Drehriegeln handelt es sich um eine Verschlussart. Grundsätzlich verhindern sie, dass eine Tür sich eigenständig öffnet. In der Regel werden sie in der Industrie eingesetzt, um zum Beispiel Schaltschränke vor unerlaubten Zugriffen zu schützen. Die Firma HoKon Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen mit Sitz in Dortmund bietet eine große Auswahl an Drehriegeln in verschiedensten Ausführungen, Materialien und Oberflächenbehandlungen. Über das Standardprogramm hinaus liefert der Spezialist für Verschlusstechnik Sonderkonstruktionen nach Kundenwunsch, auch in kleinen Stückzahlen.

Große Fertigungstiefe für vielfältige Varianten

Das Standardprogramm von HoKon umfasst unter anderem Drehriegel mit Flügelblech, Betätigungen, Zunge oder Verschlusszunge, ebenso wie mit Gehäusekopf, Drehriegelschlüssel, Knebelgriff, Verlängerungen für Drehriegelverschlüsse und mit Abdeckungen. Des Weiteren sind aufgrund der großen Fertigungstiefe vielseitige Varianten lieferbar. Das Spektrum reicht hierbei vom speziellen IP-Schutz vor Staub und Wasser über Sicherheits-Vorreiber für besonders vibrationsstarke Umgebungen bis hin zum Dreh-Spann-Verschluss, um die Tür fest in den Türrahmen zu ziehen.

Mehr Sicherheit durch Drehriegel-Kombinationen

Drehriegel finden in unterschiedlichen Bereichen Anwendung, ob im Schaltanlagen- und Elektronik-Steuerungsbau oder bei EDV-Anlagen. In einigen Einsatzgebieten ist effektiver Schutz vor unbefugten Zugriffen erforderlich, beispielweise in Metallschränken, in denen vertrauliche Dokumente aufbewahrt werden. Für diese Fälle bietet HoKon verschiedene Drehriegel-Kombinationen an. Die Drehriegel werden zusätzlich mit einer Stange, Stangenausführung oder Flügelzunge ausgestattet. Eine entsprechende Riegelausführung ist ebenfalls wählbar, wie etwa mit Knebel- oder Hebelgriff.

Weitere Informationen zu den Drehriegeln erhalten Interessenten auf der Internetpräsenz des Unternehmens.

Weitere Fakten und Details zum Unternehmen erhalten Interessenten bei der HoKon Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen, Dortmund, T: +49 (0) 231 / 725 790 -0, https://www.hokon-verschlusstechnik.de

Das Unternehmen HoKon Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen führt ein breites Angebot, das unter anderem Stangenscharniere, Drehriegel und Druckverschlüsse beinhaltet. Flexibilität und ein hohes Qualitätsbewusstsein zeichnen das Unternehmen aus. Dank der vielfältigen Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung können Lösungen aus dem Bereich “Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen” für die unterschiedlichsten Branchen individuell, gemäß Kundenanforderungen, erfüllt werden.

Kontakt
HoKon Verschlusstechnik und Sonderkonstruktionen
Ingo Hopf
Felicitasstraße 9
44263 Dortmund
+49 (0) 231 / 725 790 -0
info@hokon-verschlusstechnik.de
https://www.hokon-verschlusstechnik.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen