Heizprofi: Trotz Eis und Schnee – Versorgung mit Braunkohlenbriketts aus dem Rheinland ist sicher

Jeder dritte Bundesbürger genießt das Winterwetter vorm Kaminfeuer – Feste Brennstoffe drücken die Heizkosten – Vorratslager sind gut gefüllt

Eis und Schnee haben Deutschland fest im Griff, ein Ende der kalten Witterung ist nicht absehbar. Doch die Versorgung mit Braunkohlenbriketts aus dem Rheinland ist sicher. „Jeder, der mit festen Brennstoffen seine Heizkosten senken möchte, kann dies auch weiterhin tun – ganz gleich, wie lange die aktuelle Kältewelle noch anhält“, versichert Robert Fischer, Leiter des Privatkundengeschäfts der Rheinbraun Brennstoff GmbH, als Reaktion auf viele Anfragen von Verbrauchern.

Die RBB, eine Tochtergesellschaft der RWE Power AG, vermarktet deren gesamte im rheinischen Revier produzierten Braunkohlenbriketts und bietet feste Brennstoffe für Endverbraucher unter der Marke „Heizprofi“ im gesamten Bundesgebiet an. Fischer weiter: „Eine hohe Liefersicherheit, verbunden mit stabilen Preisen, zeichnet unsere Produkte aus. Für einen Wintereinbruch, wie wir ihn derzeit erleben, sind sowohl die Produktionskapazitäten bei RWE Power als auch der Handel bestens gerüstet.“

Neben den 1.500 Beschäftigten an den drei Veredlungsstandorten von RWE arbeiten bei RBB rund 200 Vertriebsmitarbeiter in der Zentrale sowie in den Niederlassungen mit Hochdruck daran, dass feste Brennstoffe in gewohnter Qualität den Weg zum Verbraucher finden und die Besitzer von Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkaminen weiterhin von den Kostenvorteilen profitieren können, die damit verbunden sind.

Kurze Transportwege, niedrige Kosten und sofortige Verfügbarkeit – das gilt für jeden der beiden traditionellen heimischen Brennstoffe: Holz wächst praktisch vor der Haustür in Deutschlands Wäldern nach. Und Braunkohlenbriketts aus dem Rheinland haben es zum Verbraucher gleichfalls nicht weit. Auch deshalb wird bereits in jedem dritten Haushalt eine eigene Feuerstätte als preisgünstige Zusatzheizung genutzt.

Kaminholz, Holz- und Braunkohlenbriketts der Marke „Heizprofi“ werden in Verbraucher- und Baumärkten sowie in Supermärkten, Discountern und Tankstellen angeboten. Darüber hinaus sind sie ganzjährig im Brennstoff-Fachhandel und bei den Raiffeisen-Genossenschaften erhältlich.

Bezugsquellen auch im Internet unter www.heizprofi.com.

Die RV Rheinbraun Handel- und Dienstleistungen GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art. Basis sind Braunkohle aus eigener Förderung bei RWE Power AG sowie Steinkohle der RAG Verkauf GmbH.

Unsere Kunden sind Betreiber von Prozessfeuerungsanlagen im Bereich Steine und Erden, Energieversorgungsunternehmen, kommunale wie industrielle Energieerzeuger und -verwender für Sonderkohlenstoffe in Chemie, Metallurgie und Umweltschutz.

Den Privathaushalt beliefern wir ganzjährig mit einem Festbrennstoffsortiment, bestehend aus Briketts, Koks, Kohle, Holzprodukten, Grillkohle sowie verschiedenen Steine- und Erden-Produkten.

Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse
50226 Frechen
+49 (0) 221 / 42 58 12
+49 (0) 221 / 42 49 880
www.heizprofi.com

Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenratherstraße 190
50937
Köln
rbb@dr-schulz-bc.de
0221 – 42 58 12
http://www.dr-schulz-bc.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen