Hat Ihre Unternehmens-IT den „ersten Corona-Test“ bestanden?

Ist Ihre IT-Infrastruktur up-to-date und in puncto Kapazität und
IT-Sicherheit zukunftsfähig aufgestellt?

Hat Ihre Unternehmens-IT den "ersten Corona-Test" bestanden?

niteflite networxx bietet professionelle
IT-Sicherheitslösungen für KMUs (Bildquelle: Copyright © 2016 Ronnie Chua – stock.adobe.com)

Weilheim, 07. Oktober 2020
Corona hat viele Unternehmen vor die Aufgabe gestellt, die IT schnell aufzurüsten, um das Business digital weiterführen zu können. KMU sind durch die zunehmende Digitalisierung auch ähnlichen Gefahren ausgesetzt sind, wie Konzerne. Cyberkriminelle haben den deutschen Mittelstand mit seinem Know-how längst als lukratives Angriffsziel erkannt. In Eigenregie ist es für mittelständische Firmen oft schwer, ein angemessenes Niveau in der IT-Sicherheit zu realisieren.

Sicherheitslücke Homeoffice? Herausforderung für den Mittelstand
Heimarbeit hat sich in den letzten Monaten weiter durchgesetzt. Wird jedoch ohne Vorbereitung Homeoffice praktiziert, kann sich dies für ein Unternehmen rasch zu einem Sicherheitsrisiko entwickeln. Neben dem Schutz von sensiblen (Kunden)-Daten, geht es auch um die Sicherheit des ganzen Firmennetzwerks.

Mobiles Arbeiten – so können sich Unternehmen optimal vor Cyberkriminalität schützen
Wichtig ist, die Arbeitsgeräte selbst zu schützen und dafür zu sorgen, dass der Datenzugriff von außen mittels eines sicheren VPN-Tunnels erfolgt. Auch die interne IT-Infrastruktur muss durch eine zentrale Unternehmens-Firewall geschützt werden. Eine Firewall auf Autopilot reicht dabei als Maßnahme nicht aus.
Sie sollte von IT-Profis regelmäßig aktualisiert, angepasst und überwacht werden. Nur so ist ein Firmennetzwerk vor Angriffen sicher. Für den sicheren Datenaustausch sollte eine spezielle Software oder ein Serviceanbieter genutzt werden.
Um den Arbeitsalltag zu Hause effizient zu gestalten, ist eine entsprechende Internetbandbreite essenziell. Ein Videokonferenztool, mobile Arbeitsgeräte und eine moderne Telefonanlage sind ebenfalls fester Bestandteil eines modernen Arbeitsplatzes.

Mit dieser Checkliste erfahren Sie in 3 Minuten, ob Sie Ihre Mitarbeiter problemlos ins Homeoffice schicken können und sehen auf einen Blick, wo Sie in Sachen IT in Ihrem Unternehmen nachrüsten sollten. Hier können Sie die Checkliste „sicheres Homeoffice“ kostenfrei downloaden:
https://www.nnxx.de/sicheres-homeoffice-in-corona-zeiten/

Zeit für eine Zwischenbilanz:
Wie steht es um die Qualität der IT-Sicherheitslösung in Ihrem Unternehmen?
Wenn es um IT-Sicherheit geht, stehen Mittelständler oft vor zwei Herausforderungen: Sie müssen professionelle IT-Securitylösungen einsetzen, verfügen jedoch nur über limitierte Budgets. Darüber hinaus sind IT-Profis auf dem aktuellen Arbeitsmarkt äußerst schwer zu bekommen. Auch müssen die Anforderungen im Datenschutz beachtet und umgesetzt werden. Es sind also Experten gefragt, die sowohl über IT- als auch über Datenschutzkenntnisse verfügen.
Als Alternative zu einer inhouse Lösung bietet sich hier die Zusammenarbeit mit einem IT-Systemhaus an.

Viele Anbieter bieten Dienstleistungen, die sich speziell an den Mittelstand richten und Qualität und Wirtschaftlichkeit vereinen. Eine sehr interessante Option sind Managed Service Modelle. Hier können sich Unternehmen genau die IT- und DSGVO-Dienstleistungen einkaufen, die sie brauchen. Und das zu monatlichen, transparenten Fixkosten.

Das IT-Systemhaus übernimmt dann auf Wunsch ganz oder teilweise die sichere und datenschutzkonforme Einrichtung und Betreuung der IT-Infrastruktur des Kunden.
Die IT-Systeme werden in Echtzeit und proaktiv überwacht. Mögliche Probleme werden somit frühzeitig erkannt und oft gleich per Fernwartung behoben, bevor das eigentliche Business davon beeinträchtigt ist. Dieses Monitoring sichert einen reibungslosen IT-Betrieb und sorgt für größtmögliche IT- und Datensicherheit. Als Unternehmer können Sie so den Fokus auf Ihr Kerngeschäft richten und die IT- und DSGVO-Aufgaben an das IT-Systemhaus übertragen.

Analysieren Sie den Status Quo in puncto IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen
Ist Ihr Unternehmen auf eventuelle Sicherheitsvorfälle vorbereitet? Gibt es Backup- und Notfallsysteme?
niteflite networxx analysiert und dokumentiert Ihren Status in Sachen IT-Sicherheit und gibt Ihnen Handlungsempfehlungen für weitere Optimierungen.
IT-Sicherheit ist vor dem Hintergrund zunehmender Digitalisierung und Vernetzung nicht Kür, sondern Chefsache. Weiter Informationen finden Sie hier:
https://www.nnxx.de/top-angebote-it-und-dsgvo-screening/it-sicherheitscreening/

niteflite networxx wurde 1998 von Maximilian Pfister gegründet und hat sich vom klassischen IT-Dienstleister zu einem professionellen Full-Service-Systemhaus für IT-Infrastruktur, IT-Service (Managed Service) und IT-Sicherheit entwickelt.
Das Unternehmen bietet ganzheitliche IT-Lösungen für Unternehmen und übernimmt auf Wunsch ganz oder teilweise die lückenlose, proaktive IT-Betreuung. niteflite networxx kümmert sich nicht nur um die IT-Systeme seiner Kunden, sondern deckt auch den Bereich des Datenschutzes (DSGVO-Beratung, Stellung eines externen Datenschutzbeauftragen, Mitarbeiterschulungen) über die Zusammenarbeit mit der Schwestergesellschaft 2n2x GmbH ab.

Zum Kundenkreis zählen zahlreiche mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen.
niteflite networxx hat seinen Firmensitz in Weilheim, 50 km südlich von München.

Firmenkontakt
niteflite networxx GmbH
Maximilian Pfister
Am Weidenbach 15
82362 Weilheim in Oberbayern
0881 387896 – 0
info@nnxx.de
https://www.nnxx.de/

Pressekontakt
niteflite networxx GmbH
Sabine Gutzeit
Am Weidenbach 15
82362 Weilheim in Oberbayern
0881 387896 – 0
s.gutzeit@nnxx.de
https://www.nnxx.de/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen