Guter Start ins neue Jahr für Handwerker

Einen guten Start ins neue Jahr garantiert die Handwerkersoftware „TopKontor“. Die blue:solution GmbH aus Rheine liefert die aktuelle Version 5.2 seit einigen Wochen aus. Neu sind u. a. ein Dokument-Explorer, eine Schnittstelle zu Online-Shops von Großhändlern und flexible Titelzusammenstellungen in Angeboten und Rechnungen. Das Programm eignet sich für alle Baunebengewerke. Über 5.000 Betriebe in Deutschland arbeiten erfolgreich und zum Teil seit zehn Jahren mit diesem Programm.
Baunebengewerke wie Elektriker, Maler, Sanitär/Heizung/Klima und Haustechnik sowie Stuckateure, Fliesenleger und Dachdecker nutzen mit „TopKontor 5.2“ ein Programm, das exakt auf ihr Gewerk zugeschnitten ist. Mit einer neuen Datenbank spielt es auch keine Rolle mehr, wie viel hunderttausend Artikel gespeichert sind und ob gleichzeitig mehrere Personen Angebote kalkulieren oder Rechnungen schreiben. Das Programm reagiert immer schnell.
Zu den technischen Verbesserungen kommen Funktionen, die die tägliche Arbeit noch weiter erleichtern. Der „Dokument-Explorer“ zeigt alle Positionen eines Angebots oder einer Rechnung links in einer eigenen Spalte – so wie man das vom Windows-Explorer kennt. Genauso kann man auch Positionen kopieren, einfügen, löschen, verschieben, bearbeiten und kalkulieren. Das ist gerade bei großen Angeboten oder Aufträgen, wie sie bei Ausschreibungen vorkommen, eine echte Hilfe. Mit der „OCI-Schnittstelle“ greift man in der Kalkulation oder in der Auftragsbestätigung direkt auf die Online-Shops seiner Großhändler zu und bestellt benötigtes Material direkt. Es ist nicht mehr nötig, alle Artikel selbst in den eigenen Stammdaten im Programm zu speichern und zu pflegen. Die flexible Titelzusammenstellung weist Titel mit Netto- oder Bruttosumme direkt im Dokument aus – wahlweise direkt nach dem Abschluss oder auf einer neuen Seite.
Geschäftsführer Ralf Rüschoff: „Mit der neuen Version nutzt der Handwerker ein Programm, das exakt auf sein Gewerk abgestimmt ist und das ihm seine tägliche Büroarbeit deutlich erleichtert.
Das Programm ist bundesweit im PC-Fachhandel ab etwa 1.500 EUR (+ MWST.) erhältlich und lässt sich auf jedem PC einsetzen, auf dem auch Windows 2000, XP oder Vista läuft. Handwerker, die von einem anderen Programm umsteigen, bezahlen deutlich weniger: blue:solution nimmt das alte Programm für bis zu 1.000 EUR in Zahlung.

Die blue:solution Software GmbH wurde 2000 von Ralf Rüschoff und Rudolf Melching gegründet. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über den lokalen PC- und EDV-Fachhandel. Schulungs- und Autorisierungskonzepte stellen sicher, dass die Vertriebspartner den Handwerksmarkt kennen und den Handwerker verlässlich beraten. Ende 2008 sind 250 Partner autorisiert und etwa 5.000 deutsche Handwerksbetriebe setzen das Programm von blue:solution ein
BlueSolution
Ralf Rüschoff
Münsterstrasse 57 a
48431 Rheine
05971-914486-0
05971-914486-99
www.bluesolution.de

Pressekontakt:
Tenncom AG
Nicole Grünewald
Hohentwielstrasse 4a
78315
Radolfzell
ngruenewald@tenncom.de
07732 – 953942
http://www.tenncom.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen