Gute Stimmung auf dem deutschen Beteiligungsmarkt

Verlautbarung der KfW in Zusammenarbeit mit der BVK

Gute Stimmung auf dem deutschen Beteiligungsmarkt

Nach einem sehr guten 1. Quartal erreichte der deutsche Beteiligungsmarkt im Frühsommer einen neuen Rekordwert im Geschäftsklimaindex des German Private Equity Barometers: Der Index stieg im 2. Quartal 2018 auf 77,1 Saldenpunkte und damit um 10,4 Zähler. Sowohl die Geschäftslage als auch die Geschäftserwartung erzielen damit Bestwerte. Für die aktuelle Geschäftslage klettert der Indikator auf 79,6 Saldenpunkte (+8,4), für die Geschäftserwartung auf 74,5 Saldenpunkte (+12,4).

Die verstärkte Nachfrage nach Beteiligungskapital verschafft dem Geschäftsklima Auftrieb: sowohl Quantität als auch Qualität des Dealflows ziehen deutlich an. Bei der Höhe der Nachfrage übertrifft der Indikator seinen bisherigen Bestwert von 2011. Der Qualitätsindikator verfehlt nur knapp seinen bisherigen Rekord.

Im Venture Capital-Markt erreicht das Geschäftsklima einen neuen Höchststand. Der Indikator steigt auf 72,5 Saldenpunkte (9,6 Zähler). Dabei wird der Bestwert des Vorquartals übertroffen (+ 5,6 auf 73,3 Saldenpunkte) und die Geschäftserwartung wird ebenfalls deutlich optimistischer. (+ 13,5 Zähler auf 71,8 Saldenpunkte).

Der Konflikt zwischen den USA auf der einen sowie der EU und China auf der anderen Seite geht auch am deutschen Beteiligungskapitalmarkt nicht spurlos vorbei. Für die Exportwirtschaft ist zu hoffen, dass dieser Konflikt bald gelöst wird. Für die Entwicklung des deutschen VC-Marktes wäre eine längerfristige Phase ohne größere Verwerfungen wünschenswert, damit Investoren nachhaltig Vertrauen fassen können.

Derzeit besteht die längste und stabilste Aufschwungphase in der Geschichte des deutschen Beteiligungsmarktes. Durch die aktuellen Wachstumsprozesse kann der Markt sich vor möglichen zukünftigen Rückschlägen wappnen. Ein Abschwung ist aktuell nicht in Sicht. Die Bewertungen des Dealflow lassen vermuten, dass Start-Ups und Mittelstand weiter wachsen und Beteiligungskapital hier eine entscheidende Rolle spielt. Das zunehmende Interesse der Investoren erleichtert das Fundraising und das Exit-Umfeld bleibt freundlich.

Das German Private Equity Barometer wird von der KfW zusammen mit dem Bundesverband deutscher Kapitalgesellschaften e. V. (BVK) berechnet.

Unternehmensberatung für Existenzgründung seit 1996

Experte für Businessplanerstellung und KfW-Gründerkredite

Firmenkontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
idelmann@imc-services.de
http://www.imc-services.de

Pressekontakt
imc Unternehmensberatung
Andreas Idelmann
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211 – 911 82 196
info@imc-services.de
http://www.imc-services.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen