Günstige Kreuzfahrten – dank schwachem Dollar

Kreuzfahrten auf amerikanischen Luxuslinern sind derzeit zu einem sehr günstigen Preis zu haben. So hat beispielsweise die bekannte Norwegian Cruise Line (NCL), deren neues Glanzstück, die Norwegian Gem, erst vor kurzem vom Stapel lief, ihre Preise auf breiter Front gesenkt. Grund dafür ist der schwache Dollar- bzw. starke Euro-Kurs. „Die NCL-Reisen sind bei uns trotz der aktuellen Treibstoffzuschläge zur Zeit günstiger als in den Katalogen“, so Rainer Nuyken, Geschäftsführer des Kreuzfahrt-Experten Treffpunkt Schiff.

Die Kreuzfahrt-Spezialisten von Treffpunkt Schiff empfehlen besonders gerne die Angebote von NCL und Royal Caribbean. „Die moderne Schiffe sind eine gute Alternative zur AIDA, deren beliebten Clubschiffe oft frühzeitig ausgebucht sind“, weiß Natalie Pfosser, Projektleiterin bei Treffpunkt Schiff. Die neue, in Papenburg gebaute NCL-Flotte überzeugt mit ihrem Freestyle-Konzept, das es den Gästen überlässt, wann, mit wem und in welchem Restaurant sie speisen, und kommt deutschen Reisenden mit der legeren Bordatmosphäre sehr entgegen.

Auf allen Kreuzfahrten in Europa und auf vielen Routen in der Karibik, in Alaska, Nord- und Südamerika wird ein deutscher Gästeservice angeboten: Eine deutschsprachige Hostess begrüßt die Urlauber und kümmert sich um ihr Wohlergehen, ein Tagesprogramm in deutscher Sprache informiert die Kreuzfahrer jeden Abend über die aktuellen Veranstaltungen an Bord, Landausflüge werden mit deutscher Reiseleitung angeboten, deutsch sprechende Mitarbeiter stehen in vielen Schiffsbereichen zur Verfügung und die Speisekarte gibt es selbstverständlich auch in Deutsch. Die oft gefürchteten Sprachbarrieren auf amerikanischen Schiffen gibt es so gut wie nicht, oft wird gerade an Bord mit den Gästen wesentlich mehr Deutsch gesprochen, als in vielen Hotels in beliebten Urlaubsländern wie Spanien oder Griechenland.

„Als Spezialisten, die nahezu alle Kreuzfahrtschiffe kennen, können wir Interessierten genau sagen, welche Anbieter auf welchem Schiff und welcher Route eine deutsche Gästebetreuung an Bord haben, die Durchsagen in der Landessprache unserer Kunden machen und obendrein im Augenblick noch deutlich günstiger sind, als die Angebote deutscher und europäischer Reedereien“, so Rainer Nuyken.

Wer sich für eine Kreuzfahrt auf einem amerikanischen Schiff interessiert, kann sich bei Treffpunkt Schiff unter der bundesweit gebührenfreien Telefonnummer 0800/ 2 86 87 61 ausgiebig beraten lassen.

Treffpunkt Schiff
Bahnhofsplatz 4
74321 Bietigheim-Bissingen
Tel. 0049/ 7142-7725-0
Fax 0049/ 7142-7725-77
www.treffpunkt-schiff.de

Pressekontakt:
Presse-Service Manuela Geiger
Postfach 50 05 22
80975 München,
Tel. 0049/ 089-81059770
Fax 0049/ 089-81059771
E-Mail: Manuela.Geiger@psmg.de

Der Kreuzfahrt-Spezialist Treffpunkt Schiff, eine Marke der 1992 gegründeten AtourO GmbH, wurde 2004 von Rainer Nuyken ins Leben gerufen. Mit zehn Mitarbeitern hat man es sich zur Aufgabe gemacht, Kreuzfahrten auf dem deutschsprachigen Markt zu vermitteln und die Kunden ausführlich zu beraten. Treffpunkt Schiff mit Firmensitz im baden-württembergischen Bietigheim-Bissingen ist in Süddeutschland die Nummer 1 und bundesweit unter den Top 10 der AIDA-Vertriebspartner. Zu den Kunden von Treffpunkt Schiff zählen vor allem die aktiven, jüngeren Reisenden, die von der guten Produktkenntnis des Kreuzfahrt-Teams, das nahezu alle Schiffe des Marktes besichtigt und getestet hat, profitieren und dessen Beratungsqualität schätzen. Für die Kunden gibt Treffpunkt Schiff regelmäßig Newsletter mit besonderen Angeboten und eine Kundenzeitschrift, in der Hintergrundinformationen gegeben und die neuesten Schiffe vorgestellt werden, heraus. Interessierte können sich auf www.treffpunkt-schiff.de informieren, von der kostenlosen Hotline (Tel. 0800/ 2 86 87 61) beraten lassen, zu einem Gespräch in das Büro des Kreuzfahrt-Spezialisten nach Bietigheim-Bissingen kommen oder den Kreuzfahrt-Spezialisten auf einigen Reise-Messen besuchen.
Informationen: www.treffpunkt-schiff.de

Quelle (openPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen