Gemeinsam gegen Mobbing – Wir setzen ein Zeichen!!!

Camp-Stahl e.V. unterstützt Familien des Delphin-Netzwerkes im Kampf gegen Mobbing

Großweil (5.11.2020) – Mit dem Begriff Inklusion verbinden wir neben der gesellschaftlichen Eingliederung von Menschen fremder Nationalitäten auch die Einbeziehung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in das „normale“ gesellschaftliche Leben in die Lebensbereiche der Schule, Arbeit und Freizeit.

Mit der Idee, Kinder mit und ohne Handicap gemeinsam lernen zu lassen, haben sich auch die Anzahl der Mobbing-Fälle bei unseren Familien erhöht.

Wegen der gravierenden Folgen von Mobbing für unsere Kinder ist dieses für das Delphin-Netzwerk nicht zu akzeptieren!!

Wir freuen uns darüber, dass wir mit dem Camp-Stahl e.V., dem Gründerverein der bundesweiten Kampagne Stoppt Mobbing und des Bündnis Kinderschutz, einen engagierten Verein an unserer Seite haben, der sich gezielt gegen Mobbing, Gewalt, Hass, Rassismus, und Vorurteile einsetzt und bundesweit betroffenen Schülern, Eltern und Lehrern zur Seite steht.

Camp-Stahl e.V. steht für:

-Wertevermittlung von Respekt und Toleranz
-Prävention gegen Gewalt und Mobbing
-Aufklärung über Drogen und deren Gefahren
-Vermittlung von Mut zur Zivilcourage
-Aufbau von Selbstbewusstsein und gegen das Mitläufer-Syndrom
-Aufklärung über Gefahren im Internet, der sozialen Netzwerke und Internet-Mobbing
-Seminare für Opfer von Gewalttaten, Stalking und Mobbing
-Selbstverteidigung und richtiges Verhalten, in Not und Gefahrensituationen

Carsten Stahl hilft

Was macht Carsten Stahl so besonders?
Warum hat Carsten Stahl einen so guten Zugang zu den Jugendlichen? Warum wird er akzeptiert? Weil er einer von ihnen ist. Einer, der in einem Brennpunkt von Berlin groß geworden ist und es geschafft hat, heraus zu kommen. Weil er selbst kein unbeschriebenes Blatt ist und weiß, wovon er spricht. Die Straße hat ihn ausgebildet, zum Freund, Bruder und Vaterfigur der Jungs und Mädchen von der Straße. Carsten Stahl hat den Glauben an die Jungs und Mädchen nicht verloren. Er will ihnen das geben, woran die meisten in unserer Gesellschaft nicht mehr glauben, eine Perspektive!
Carsten Stahl besticht durch seine außergewöhnliche Erscheinung. Er besitzt Cleverness und eine Präsenz der man sich kaum entziehen kann. Die Jugendlichen schauen zu ihm auf. Er ist einer von ihnen, der ihre Sprache spricht. In der Fernsehserie „Privatdetektive im Einsatz“, hat er sich durch sein authentisches Verhalten ein hohes Maß an Respekt in dieser Zielgruppe erarbeitet. Er steht für Respekt und Toleranz. Güter, die in unserer Leistungsgesellschaft immer mehr ins Abseits geraten sind.

Was passiert im CAMP STAHL?

CAMP STAHL nimmt in erster Linie eine aufklärende Rolle ein. Es wird unter anderem dargelegt, dass Gewalt und Kriminalität keine Zukunft haben. Dies geschieht auf eine für Jugendliche nachvollziehbare und verständliche Art. Ziel ist es Kindern und Jugendlichen verständlich und in ihrer Sprache aufzuzeigen, dass das Leben und Bildung etwas Kostbares ist und sie es wertschätzen müssen. Nachdem das 2 tägige Seminar erfolgreich absolviert wurde, bekommt jeder Teilnehmer ein CAMP STAHL-Zertifikat.

Innerhalb weniger Minuten zieht Carsten Stahl die Zuhörer in seinen Bann. Wofür Schulpsychologen oft Wochen brauchen, gelingt ihm in wenigen Minuten. Opfer und Täter öffnen sich und machen eine ganz neue Erfahrung.

Kontakt:
Delphin-Netzwerk
Hildegard Thöne

Kleinweiler Straße 3
82439 Großweil / Deutschland
Tel: 08851-9291949 Mo-Fr 9-12 Uhr

Oder direkt
Camp Stahl e.V.
Pohlstraße 67
10785 Berlin

Web: www.camp-stahl.de

Quellen:
www.stoppt-mobbing.de und www.camp-stahl.de
www.bündnis-kinderschutz.de

Delphin Netzwerk
-ganzheitliche Therapien & mehr-

Das Delphin-Netzwerk versteht sich als Wegweiser für Familien mit behinderten und förderbedürftigen Kindern und bietet unabhängige Beratungen rund um das Kind mit Handicap aus einer Hand.

Kontakt
Delphin-Netzwerk
Hildegard Thöne
Kleinweiler Str. 3
82439 Großweil
+4988519291949
delphin.werbung@t-online.de
http://www.delphin-netzwerk.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen