GEMEINSAM GEGEN CORONA – schuhplus startet Spendenaktion zur Förderung der Corona-Forschung am Robert-Koch-Institut

„Wir wollen nicht zusehen. Wir wollen unseren eigenen Anteil leisten“ (Kay Zimmer, Geschäftsführer schuhplus)

GEMEINSAM GEGEN CORONA - schuhplus startet Spendenaktion zur Förderung der Corona-Forschung am Robert-Koch-Institut

GEMEINSAM GEGEN CORONA – schuhplus startet Spendenaktion zur Covid-19-Forschung

Ein Virus kennt keine Grenzen, kein Gut und Böse, kein Reich oder Arm. Ein Virus hat nur eine Aufgabe: Es will anstecken – und der Corona-Virus hat es diesbezüglich in sich, denn die Ansteckungsquote ist dermaßen groß, dass Deutschland, Europa und die ganze Welt eine Pandemie erleidet in einem Ausmaß, dass es bisher zuvor nie gegeben hat. Angst und Regungslosigkeit herrschen in der Bevölkerung – und der internationale Druck, einen Impfstoff zu entwickeln, ist dabei enorm. Mit dem Projekt “ GEMEINSAM GEGEN CORONA“ und dem Willen, einen eigenen Beitrag zu leisten, hat schuhplus – Schuhe in Übergrößen – eine Aktion ins Leben gerufen, um die Corona-Forschung zu unterstützen. Von jeder Bestellung im Webshop fließen fortan fünf Euro ans Robert-Koch-Institut (RKI). „Die aktuelle Situation ist für alle Menschen eine nie zuvor dagewesene Zerreißprobe. Wir wollen nicht einfach nur zusehen und regungslos der Situation begegnen. Wir wollen unseren eigenen Anteil dazu leisten, die Forschungsarbeiten zu unterstützen“, so schuhplus-Geschäftsführer Kay Zimmer (Foto rechts) gemeinsam mit Kompagnon Georg Mahn (links). Das RKI ist eine selbstständige deutsche Bundesoberbehörde für Infektionskrankheiten. Als Einrichtung der öffentlichen Gesundheitspflege hat es die Gesundheit der Gesamtbevölkerung im Fokus und ist direkt dem Bundesministerium für Gesundheit unterstellt.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54. Das Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten in den Filialen in Dörverden, Kaltenkirchen sowie im Saterland. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen