GEMA in der Faschingszeit

Die fünfte Jahreszeit steht an: der Fasching. Auch hier gelten für das Abspielen von Musik die urheberrechtlichen Bestimmungen. Die IHK Saarland weist darauf hin, dass jeder, der öffentlich Musik wiedergibt, dies bei der GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) anmelden muss. Über die Einzelheiten der GEMA-Zahlungspflicht informiert das Infoblatt „GEMA (R18)“, welches auf der Homepage der IHK Saarland (www.saarland.ihk.de) unter der Kennzahl 43 zum Download angeboten wird. Weitere Informationen finden sich auch auf der Homepage der GEMA (www.gema.de).

Quelle lifePR

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen