Gartentipp: Rasenflecken durch Sommer-Pools beseitigen

Die Spezialisten für Gartenbewässerung des Unternehmens Regenmeister geben Tipps, wie jetzt unschöne Rasenflecken durch Sommerpools zu beseitigen sind.

Gartentipp: Rasenflecken durch Sommer-Pools beseitigen

Wie Sie jetzt den Poolfleck vom Sommer auf dem Rasen beseitigen (Bildquelle: Quelle: 123rf.com, Komkrit Preechachanwate)

In den heimischen Gärten der Republik sind Aufstell-Pools beliebter denn je. Deren Aufstellung über den Sommer hat jedoch für den schönen, grünen Rasen nachteilige Folgen. Das Unternehmen Regenmeister hat einige hilfreiche Tipps gesammelt, die Regeneration des eigenen Grüns zu beschleunigen.

Neben Fahrrädern und Wohnmobilen waren Aufstell-Pools dieses Jahr ein Verkaufsschlager, betrachtet man die Verkaufsstatistiken. Öffentliche Schwimmbäder hatten geschlossen, viele Menschen entscheiden sich dafür sich in den eigenen Garten zurückzuziehen, um nicht auf Erfrischung verzichten zu müssen. Nach dem Sommer komme oft die Ernüchterung, so Marcel Kayser von dem hessischen Unternehmen für Gartenbewässerung Regenmeister. Der Pool hat den Rasen vor allem vor der Sonne verborgen und das Grün hat sich in einen grauen Fleck verwandelt. Es sei die fehlende Belüftung, das Ausbleiben der Sonneneinstrahlung und das Eigengewicht des mit Wasser gefüllten Pools, das dem Rasen die Lebensgrundlage entzieht. Auch präventive Maßnahmen helfen weniger bei langen Standzeiten der Pools. Mit ein paar einfachen Tipps könne der entstandene, welke Fleck dennoch beseitigt werden, so Kayser.

Regenmeister-Tipps für Pool-Flecken im Garten

Zunächst empfiehlt Gartenprofi Marcel Kayser, den Boden möglichst von abgestorbenen Gräsern zu befreien. Dies könne mit einem einfachen Rechen geschehen, der die Wurzeln aus der Erde zieht. Anschließend solle der Boden möglichst aufgelockert werden, um in einem nächsten Schritt neues Gras sähen zu können. Die Samen benötigten, so Kayser, vor allem zu Beginn genügend Wasser. Regelmäßiges, am besten tägliches Gießen sei ein Muss. Zum Schutz der Samen empfiehlt Kayser zudem eine Schicht frischen Mutterboden auf der Fläche zu verteilen. Die Herbstmonate September und Oktober seien ideal, um neues Gras zu säen. Befolge man diese einfachen Tipps, stünde im kommenden Frühjahr das neue Gras und der Pool-Fleck sei zuverlässig verschwunden. Interessenten, die mehr erfahren möchten über das Unternehmen oder die Tipps von Marcel Kayser sei die Website unter https://www.regenmeister.de und der Blog des Anbieters unter https://www.garten-kayser.de empfohlen.

Regina und Marcel Kayser sind die Geschäftsführer der Firma Regenmeister GmbH. Sie und Ihr Team helfen bei der Beratung und Planung des idealen Bewässerungssystems. Das Spektrum der angebotenen Anlagen deckt dabei die intelligente Bewässerung eines Balkons über Bewässerungen aus der Regentonne bis hin zum parkähnlichen Garten ab. Im vielseitigen Angebot der Mühltaler sind Bewässerungscomputer, Feuchtesensoren sowie über den eigenen Business-Blog Garten-Kayser hilfreiche Tipps für die ideale Gartenbewässerung. Interessenten finden die Marke im Regenmeister Onlineshop unter https://www.regenmeister.de

Kontakt
Regenmeister GmbH
Marcel Kayser
An der Schillertanne 9
64367 Mühltal
06151-3913747

regenmeister@redaktionsmarketing.com
https://www.regenmeister.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen