Gaensefurther Schlossbrunnen: Ausbildungspartner für die Region

Gaensefurther Schlossbrunnen: Ausbildungspartner für die Region

Sieben neue Azubis starten nun beim Gaensefurther Schlossbrunnen ihre Karriere.

>>> Start von sieben neuen Azubis in vier Fachrichtungen

Hecklingen/Bielefeld, 22. September 2020. Beim Gaensefurther Schlossbrunnen haben jetzt gleich sieben neue Azubis ihre Ausbildung begonnen: In den Bereichen Lebensmitteltechnik, Industriemechanik, Lagerlogistik und Büromanagement werden sie in den kommenden drei Jahren partnerschaftlich und kompetent auf ihre Abschlüsse vorbereitet.

Swen Hesse, Geschäftsleitung Gaensefurther Schlossbrunnen: „Wir sind in unserer Region verwurzelt und setzen uns für sie ein. Dazu gehört für uns, dass wir nicht nur Arbeitgeber für über 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind, sondern als engagierter Ausbildungspartner auch Perspektiven für die nächste Generation schaffen – gerade auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise. Deswegen haben wir in diesem Jahr in unserem Unternehmen sieben Azubi-Stellen in vier Fachrichtungen geschaffen, die wir komplett mit jungen Menschen aus der Region besetzen konnten. Wir freuen uns sehr über die motivierten neuen Kollegen, heißen sie herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Erfolg.“

Die Nachwuchskräfte erhalten beim sachsen-anhalter Traditionsunternehmen eine so umfassende wie vielseitige Ausbildung auf neuestem technologischem Stand, bei der sie schon früh die Initiative übernehmen und kreativ sein können. Die Azubis bekommen beispielsweise von Anfang an die Möglichkeit, ihre Ideen einzubringen, und entwickeln ab dem zweiten Lehrjahr eigene Projekte, die sie eigenständig oder unterstützt von Mentoren zum Erfolg führen.

Schon seit 1876 sprudelt in Gaensefurth ein ganz besonderes Mineralwasser: rein und optimal mineralisiert. Abgefüllt auf der Gemarkung derer von Trotha galt das Wasser schon den Zeitgenossen als Jungbrunnen und wurde vor dem ersten Weltkrieg sogar am englischen Hof getrunken. Nach langen Jahren als Teil eines landwirtschaftlichen Gutes, gehört der Gaensefurther Schlossbrunnen seit 1991 zum Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Gemeinsam wurde die Traditionsmarke modernisiert und zum Marktführer in Sachsen-Anhalt entwickelt. Heute steht der Gaensefurther Schlossbrunnen nicht nur für beste Mineralwasserqualität, sondern auch für eine besonders umweltschonende und energieeffiziente Produktion aus der Region für die Region: Rund 100 Mitarbeiter füllten auf hochmodernen ressourcensparenden Abfüllanlagen 2019 über 153 Mio. Füllungen der beliebten Getränke mit der Gans ab. Erhältlich ist Gaensefurther im Handel und der Gastronomie Sachsen-Anhalts sowie angrenzender Regionen.

Firmenkontakt
Gaensefurther Schlossbrunnen
Swen Hesse
Stadtteil Gaensefurth –
39444 Hecklingen
0392592710
info@gaensefurther.de
http://www.gaensefurther.de

Pressekontakt
Haussmann Pfaff Kommunikation
Daniel Haussmann
Höchlstraße 2
81675 München
089 99249654
haussmann@haussmannpfaff.de
http://www.haussmannpfaff.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen