Führen in schwierigen Zeiten:

Jan Hilger (ESCADA AG) und Bernhard Schreier (Heidelberger Druckmaschinen AG) zu Gast beim 3. Living Leadership Event in Heidelberg

(Heidelberg) Führen in schwierigen Zeiten: So lautet das Motto des kommenden Living Leadership Events der Business Performance Academy am 4. Dezember. Das Trainings- und Coachinginstitut aus Heidelberg hat hierfür zwei Protagonisten der deutschen Wirtschaft gewonnen, die wissen, was Führung in der Krise bedeutet und Antworten aus der Praxis geben.

Jan Hilger, Director Operations bei der ESCADA AG, und Bernhard Schreier, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Druckmaschinen AG, berichten aus ihrer langjährigen Erfahrung als Führungskraft und zeichnen ein Bild der aktuellen Situation im Changemanagement ihrer Unternehmen.

Jan Hilger, Director Operations ESCADA AG: „Leadership in stürmischen Zeiten“

Der insolvente Luxusmodehersteller ESCADA erlebte vor einigen Tagen eine positive Wende: Megha Mittal, die Schwiegertochter des indischen Stahlmagnaten Lakshmi Mittal, übernimmt große Teile des Unternehmens. Die Suche nach Investoren hat sich für die ESACADA AG gelohnt. Jan Hilger spricht über die wichtige Bedeutung des Leaderships und zeigt Einblicke in die monatelangen Restrukturierungsmaßnahmen und den Verlauf des Insolvenzverfahrens. Der Director Operations kam im Januar 2009 zur ESCADA AG, nachdem er von 2002 bis 2008 bei der HUGO BOSS AG in Metzingen verschiedene Führungsaufgaben innehatte. Er schaffte bereits mit 30 Jahren den Sprung ins Management und arbeitete viele Jahre in der Türkei und der Schweiz.

Bernhard Schreier, Vorsitzender des Vorstands der Heidelberger Druckmaschinen AG: „Führen in schwierigen Zeiten“

Bernhard Schreier kennt den Weltmarktführer im Maschinenbau, die Heidelberger Druckmaschinen AG, seit über 30 Jahren. Als Leiter der Montageabteilung, Verantwortlicher für den Bereich Produktionstechnik und Vorsitzender des Vorstandes kennt er die Sichtweisen aller Mitarbeiter. Als Führungskraft weiß er einerseits, wie wichtig gute Führung in der Unternehmenswelt ist, andererseits kennt er aber auch die Schwierigkeiten im richtigen und effizienten Umgang mit den Mitarbeitern. Auch die Heidelberger Druckmaschinen AG leidet unter der Wirtschaftskrise. Mit entsprechenden Kostenstrukturen und der intensiven Suche nach Investoren reagiert der Vorstand auf die Krise im Maschinenbau.

  1. Living Leadership Event

Am 4. Dezember 2009
Ab 15.30 h im Hotel „Der Europäische Hof“ in Heidelberg
Weitere Informationen und Anmeldung unter www.bpacademy.eu

Programm:

15:30 Uhr Empfang

16:00 Uhr Begrüßung durch Dr. Boris Spieker, Niederlassungsleiter der Business Performance Academy, Deutschland

16:05 Uhr Vom Implosionsmanagement zum konnektiven Management Hans M. Verheijke, Gründer und Chairman der Business Performance Academy

16:15 Uhr Leadership in stürmischen Zeiten – Erfahrungen aus der Restruk-turierung und dem vorläufigen Insolvenzverfahren der ESCADA AG Jan Hilger, Director Operations, ESCADA AG

16:45 Uhr Führen in schwierigen Zeiten Bernhard Schreier, Vorsitzender des Vorstands der Heidelberger Druckmaschinen AG

Ab 17:30 Uhr Get together mit den Referenten

Die BUSINESS PERFORMANCE ACADEMY (BPA) mit Sitz in Heidelberg ist ein führendes Management-, Trainings- und Coaching-Institut, das sich auf die Entwicklung der 13 entscheidenden Führungskompetenzen spezialisiert hat. Die von der BPA entwickelten Programme werden firmenintern oder in offenen Trainings durchgeführt. Sie basieren auf Verhaltenstraining und persönlichem Coaching und sorgen für eine kontinuierliche und messbare Verbesserung der Führungskultur von Einzelpersonen und Organisationen. Die BPA schult Fach- und Führungskräfte darin, wesentliche Management-Kompetenzen mehrdimensional und systematisch auszubilden – mit dem Ziel, in ihren Unternehmen eine Kultur des „Living Leadership“ zu entwickeln.
Business Performance Academy
Dr. Boris Spieker
Wieblinger Weg 19 – 21
69123 Heidelberg
0049 (6221) 18797-0
0049 (6221) 18797-10
www.bpacademy.eu

Pressekontakt:
PS:PR Agentur für Public Relatio
Petra Spiekermann
Uferstraße 39
50996
Köln
ps@pspr.de
0221 7788980

HOME

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen