News Ticker

Freeride World Tour – Interview mit Julia Mancuso und Weltmeisterin Aline Bock

Deutsche Snowboarderin wird Freeride Weltmeisterin – Aline Bock holt Titel beim Nissan Xtreme by Swatch Event in Verbier
Julia Mancuso – zweifache Olympia 2010 Silbermedaillengewinnerin – wird Dritte in Verbier

Die Deutsche Snowboarderin Aline Bock zeigte während der gesamten Freeride World Tour 2010 konstant sehr gute Leistungen. Mit einem Sieg, zwei Zweitplatzierungen und einem dritten Platz steht sie an der Spitze in der Gesamtwertung der Tour 2010 und erhielt somit den Weltmeistertitel in der Kategorie Snowboard.

„Mit der goldenen Startnummer beim Nissan Xtreme by Swatch in Verbier an den Start zu gehen und gleichzeitig zum letzten Event an der Spitze der Freeride World Tour zu stehen, hat mir sehr viel Selbstvertrauen gegeben. Zweite bei einem solchen Event zu sein und dann auch noch vor den Augen meiner Eltern und vor besten Freunden Weltmeisterin zu werden, ist ein unglaublich tolles Gefühl „, so Aline Bock.

Die US-amerikanische Skirennläuferin Julia Mancuso nahm zum ersten Mal an einem Wettbewerb teil und konnte sich einen dritten Platz in Verbier sichern.

„Es gibt sehr viele Parallelen mit der Disziplin „Abfahrt.“ Man braucht ein sehr gutes Selbstvertrauen und muss schnell und flüssig den Hang herunter kommen. Ich war hier, um Spass zu haben und habe eine neue Herausforderung gefunden. Ich bin sehr froh, dass ich alles meistern konnte „, erklärt sie.

Aktuelle Videos und Interviews :

http://www.4msports-server.com/
Login: fwt_2010
Password: sochi_chamonix_squaw_verbier

Die von der Freeride World Tour seit 2008 durchgeführten und organisierten Wettkämpfe sind spektakulär und gewinnen immer mehr an Bedeutung für den Trendsport Freeride. Ski- und Snowboard Athleten wechseln zu diesem Sport, touren um die Welt, um auf den extremsten Hängen den Weltmeistertitel zu erkämpfen. Durchgeführt werden diese Events an weltweit exklusiven und bekannten Skiorten.

www.freerideworldtour.com

Die Freeride World Tour wurde 2008 gegründet und fand sofort die Akzeptanz der Weltelite der Freerider, Skiläufer und Snowboarder. Die Teams touren um die Welt, um auf den härtesten Hängen um den Weltmeistertitel zu kämpfen. Dank der guten Organisation der FWT und der exklusiven Auswahl der Orte hat sich die Freeride World Tour die volle Anerkennung der weltweit besten Athleten, der weltweit bekanntesten Skiorte, die die Events beherbergen, sowie der Medien erworben. Besondere Sorgfalt wird auf Sicherheitsfragen, die Wettbewerbsform und die Bewertung gelegt. Unabhängige Qualifizierungswettbewerbe, sogenannte „Freeride World Qualifier“ stehen ebenfalls auf dem Programm. Diese ermöglichen es einer großen Anzahl von Ridern, es in das Nissan Freeride World Ranking zu schaffen, dem weltweit einzigartigen Ranking für Freeriding, um sich für die Freeride World Tour zu qualifizieren.
Freeride World Tour
Josefine As
Voisinand 9
1095 Lutry
+33 679042346

www.freerideworldtour.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications
Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675
München
fwt@lucyturpin.com
089 417761-42
http://www.lucyturpin.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen