Flakons im Longdrink-Look

‚Gin Tonic Fragrances‘ als Duft: Gerresheimer zeigt die Gläser dazu / Wie ein trendiges Twinduftkonzept spritzig aus der Reihe tanzt

Gin Tonic macht Lust auf mehr: Zu den lässig-lockeren Outfits der Modemarke lanciert MÄURER & WIRTZ jetzt einen Twinduft für Sie und Ihn. Mit den zugehörigen Flakons – stilecht inspiriert von einem Longdrink-Glas – ergänzt Gerresheimer seine Präsentation auf der Cosmoprof/Cosmopack um eine prickelnde Erfrischung (Halle 19, Stand C/41-D/42).

Wenn sich Mode mit Duft umgibt, steht der Flakon fast schon naturgemäß für ein Stück Lifestyle. Gin Tonic Fragrances jedenfalls serviert seine duftigen ‚Longdrinks‘ in bester Laune und mit einem kräftigen Schuss Lebensfreude: Die Gläser wirken frisch und unbeschwert wie die Stimmung auf einer prickelnden Party, völlig unkompliziert, dafür umso spritziger. „Das Design spricht seine definierten Zielgruppen allerdings nicht nur allgemein auf einer emotionalen Wellenlänge an – es übersetzt dabei auch unmittelbar den Namen der Marke, und das auf sehr originelle Art“, hebt Burkhard Lingenberg, Direktor Marketing und Kommunikation der Gerresheimer Gruppe, hervor.

Originell ist bereits, dass eine normale, weit verbreitete Trinkglas- Form für die Fläschchen Pate stand – in der Welt der Parfums, die sich von dieser Glaskategorie gern weit distanziert, ein höchst verblüffendes Gestaltungselement. Gin Tonic Fragrances tanzt damit freilich erfrischend aus der Reihe. Wie die durststillende Vorlage hat auch das Special für feine Düfte eine nahezu zylindrische Grundform, die unten in vier flächige, nach innen gewinkelte Ebenen übergeht und somit in einen quadratischen Boden mündet. Von dort steigt das Steigrohr im Duftwasser wie ein Trinkhalm auf, durchwandert oben eine spiegelglatte Glasdecke und verschwindet schließlich im Sprühkopf. Statt einer Verschlusskappe krönt hier ein klappbarer Arretierbügel den Flakon mit einem weiteren pfiffigen Detail.

Frisches Blau setzt den Farbcode für die maskuline, rötliches Violett für die feminine Variante, jeweils konzentriert im Überwurfkragen und als transparenter Hauch auf dem Glas. Die Gin Tonic Signalfarbe, in organischem Siebdruck auf dem Flakon verewigt, liefert dazu einen hinreißenden Farbmix für Sie und Ihn: In leuchtendem Orange präsentiert sich themengerecht ein umlaufender Strich in Anlehnung an einen „Eichstrich“ – darunter perlt der Schriftzug ‚Gin Tonic‘ senkrecht hoch.

Ansprechpartner:

Herr Burkhard Lingenberg
Jetzt eine Nachricht senden
Telefon: +49 (211) 6181-250
Fax: +49 (211) 6181-241
Zuständigkeitsbereich: Director Corporate PR & Marketing

Quelle (lifePR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen