FINGRO AG veranstaltet 5. Vertriebspartnerforum in Mannheim zu den Themen Versicherungsmarkt und fondsgebundenem FINGRO Pflege + Kapitalplan®

FINGRO-Vertriebspartnerforum am 28. Januar 2010 in Mannheim – Besuch des Fonds-Kongress im Mannheimer Rosengarten – Expertenvorträge rund um die Themen Vertrieb und Versicherungsmarkt

Die FINGRO AG veranstaltet nun im fünften Jahr parallel zum Fonds-Kongress in Mannheim das bundesweit unter Versicherungsmaklern viel beachtete Vertriebspartnerforum. Am 28. Januar sind die Top 100 Makler zum Vertriebspartnerforum in Mannheim eingeladen. Neben einem gemeinsamen Besuch des Fonds-Kongress gibt die FINGRO AG ihren Vertriebspartnern die Möglichkeit, sich im Rahmen von Expertenvorträgen über aktuelle Entwicklungen rund um die Schwerpunktthemen Versicherungsmarkt und Vertrieb zu informieren.

Den Auftakt dafür gibt Jürgen Klein, Vorstandsvorsitzender der FINGRO AG, mit einem Vortrag über die Marktperspektiven für das Vertriebsjahr 2010 und den neuen fondsgebundenen FINGRO Pflege + Kapitalplan®. Einem anderen Thema widmet sich Alexander Heidenfelder, Vertriebsleiter von Fidelity. Er referiert zum Thema Geschäftserfolg mit fondsgebundenen Produkten. Direkt im Anschluss spricht Hans-Ludger Sandkühler, Vorsitzender des Beirats und Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Maklerakademie, über die aktuellen Entwicklungen im Versicherungsrecht.

Mit dem neuen fondsgebundenen FINGRO Pflege + Kapitalplan® erweitert die FINGRO AG das Produktportfolio ihrer Makler. „Mit dem neuen fondsgebundenen FINGRO Pflege + Kapitalplan® wollen wir unseren Vertriebspartnern ein erfolgreiches Produkt für die Zukunft der Pflegeversicherung an die Hand geben“, betont Jürgen Klein. Das Höchsteintrittsalter für die fondsgebundene Pflegerentenversicherung beträgt 75 Jahre. Wird der Kunde zum Pflegefall, erfolgt eine lebenslange Zahlung der vereinbarten Pflegerente. Außerdem erfolgt im ersten Jahr der Pflegebedürftigkeit eine Zusatzleistung in Höhe einer Jahresrente – ohne vorherigen Mehrbetrag. Stirbt der Versicherte vor Eintritt des Pflegefalls, fließen die eingezahlten Beiträge in jedem Fall an die Erben zurück. Bei Kündigung wird der Rückkaufswert ausgezahlt, auch wenn diese erst nach dem 85. Lebensjahr erfolgt.

Die FINGRO AG mit Hauptsitz in Mannheim ist der Service- und Produktdienstleister für exklusive fondsgebundene Lösungen zur Altersvorsorge, Risikovorsorge sowie der Spezialist zur Absicherung sämtlicher biometrischer Risiken. Die Konzerntochter der Gothaer Lebensversicherung AG ist das erste deutsche Finanzdienstleistungsunternehmen, das innovative fondsgebundene Versicherungs- und Investmentlösungen nach angelsächsischem Vorbild anbietet und sich bei der Abwicklung der Policen die Verwaltungsplattform der Gothaer zunutze macht. Damit sind dem Makler nicht nur intelligente und einzigartige Vorsorgeprodukte für seine Kunden, sondern auch eine reibungslose Abwicklung und Betreuung der Verträge garantiert.
FINGRO AG
Yasmin Pavlovic
Augustaanlage 54-56
68165 Mannheim
0621 – 4 32 92-323

www.fingro.de

Pressekontakt:
fr financial relations gmbh
Bianka Wolf
Gutleutstraße 75
60329
Frankfurt/Main
b.wolf@financial-relations.de
069-95 90 83-15

{:de}Home{:}{:en}Home{:}

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen