Festplatten-Cache und Cache und Cache…

In wie weit sind Caches vor einem Stromausfall geschützt und wie sieht ein ideales Zusammenspiel mit dem Controller aus?

Der Festplatten-Cache puffert Daten zwischen und unterstützt die Lese-Performance. In wie weit ist der Cache aber vor einem Stromausfall geschützt und wie sieht ein ideales Zusammenspiel mit dem Controller aus?
In der wöchentlichen Kolumne von Doc. tec. Storage auf speicherguide.de wurde diesmal folgende Leserfrage gestellt:
Der Festplatten-Cache lässt sich über die Systemsteuerung – Gerätemanager – Laufwerke – Eigenschaften – Richtlinien unter Windows oft abschalten. Es gibt aber keine Garantie, dass tatsächlich der Lese- bzw. Schreib-Cache des Laufwerks abgeschaltet wird. Lässt sich der Cache vielleicht auch im Bios abschalten?
Ist der Cache auf der Festplatte direkt oder auf dem Festplatten-Controller? Wie verhalten sich Onboard-Controller im Gegensatz zu Steckkarten? Haben Onboard-Controller einen batteriegepufferten Cache oder wird evtl. die Motherboard-Batterie verwendet? Gibt es Festplatten mit einem eigenen Cache und haben solche Platten eine Batterie oder z.B. einen Kondensator um Datenverlust bei Stromausfall zu verhindern?
Sind sonst noch irgendwelche Faktoren zur Datensicherheit beim Festplatten-Cache zu beachten. Wenn große Dateien geschrieben werden und die Festplatte große Cluster (z.B. 64 KByte) verwendet, sind die Performanceverluste dann immer noch schlimm?
Könnten Sie Festplatten- und Controller-Systeme nennen, die zuverlässig einen Write-Trough-Cache realisieren? Dadurch sollen Datenbanken vor Datenverlusten geschützt sein, beispielsweise im Falle einer Unterbrechung der Stromversorgung.

Die Antwort von Doc. tec. Storage finden Sie unter
http://www.speicherguide.de/shortUrl.asp?id=249

Doc. tec. Storage beantwortet jeden Freitag alle Ihre technischen Fragen zu Storage, die Sie schon immer stellen wollten, aber noch nie zu stellen wagten. Mehr Fragen und Antworten hier: http://www.speicherguide.de/shortUrl.asp?id=202

»speicherguide.de«, das Storage-Magazin, informiert tagesaktuell und umfassend über die Themen Datenspeicherung, Datensicherung, Storage-Infrastruktur, Storage-Management, Archivierung und KMU-Storage. Mit aktuellen News, redaktionellen Berichten, technischen Backgroundern, Produktbesprechungen und Marktübersichten, sowie interaktiven Bereichen wie Foren, Umfragen und Blogs, bietet das Online-Magazin den zentralen Einstieg für alle Storage-Verantwortlichen in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen.

Zu den Sponsoren von speicherguide.de zählen aktuell Data Domain, Fujitsu Technology Solutions, Hitachi Data Systems, N-TEC, Quantum, Syncsort, TIM. Weitere Informationen unter www.speicherguide.de.

speicherguide.de GbR Karl Fröhlich, Engelbert Hörmannsdorfer
Karl Fröhlich
Alpenveilchenstrasse 39
80689
München
presse@speicherguide.de
089/740 03 99
http://www.speicherguide.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen