Fashion und Style treffen auf Lust und Liebe

Internationale Erotik-Fachmesse glänzt mit Lifestyle & Modetrends

Während immer noch ganze Wirtschaftzweige wegen der Finanzkrise straucheln, scheint die Erotikbranche einigermaßen stabil. So auch der Buchungsstand der alljährlichen VENUS Berlin. Die internationale Fachmesse erwartet vom 15. bis 18. Oktober wie in jedem Jahr wieder an die 400 Aussteller und 6.000 Fachbesucher aus 60 Ländern in den Messehallen unterm Berliner Funkturm. Aus ganz Deutschland reisen 28.000 Konsumenten an, um sich über Neuheiten aus den Bereichen Erotik und Lifestyle zu informieren. Aber nicht nur das: Auf der VENUS präsentieren sich immer mehr Anbieter aus ganz anderen Branchen.

Es sind vor allem die sinnlichen Reize, die beim ersten optischen Eindruck vermittelt werden. Da Fashiontrends ein besonders wichtiges Segment der Messe darstellen, bieten zahlreiche Textil- und Schuhhändler internationale Mode an. Ob moderne Club Wear oder Haute Couture, legere und sportliche Alltagsmode oder erotische Unterwäsche für Sie und Ihn – facettenreiche Styleideen versprechen eine ebenso umfangreiche wie aktuelle Auswahl. Elegante Accessoires, hochwertiger Schmuck und stilsichere Schuhmode ergänzen die am Puls der Zeit liegende Auswahl.

Das Gesicht der VENUS ist – wie ihr Name schon verrät – weiblich: Nach Tatjana Gsell in 2008 gewann die VENUS keine Geringere als Promi-Star und Bohlen-Ex Nadja Abd El Farrag, „Naddel“, als diesjährige VENUS-Botschafterin. Wie die Bandbreite an Angeboten nimmt bei der Erotikfachmesse der Frauenanteil kontinuierlich zu. Dieser Entwicklung kommt die VENUS jetzt nach und bietet ihnen erstmals eine eigene Showbühne. In der Ladies Area frönen Frauen unter sich dem anderen starken Geschlecht und lassen ihre Augäpfel von wohlgestählten Körpern verwöhnen. Eine weitere Neuerung in diese Richtung: Erstmals wird während der Messe außerdem nicht nur eine Miss, sondern auch ein Mister VENUS gekrönt.

Knisternde Erotik kommt jedoch auf der ganzen Messe nicht zu kurz. Exklusive Shows sorgen in den unterschiedlichen Bereichen für eine erotische Atmosphäre. Highlights bilden spezielle Veranstaltungen in der Show Area. Liebhaber von Lack und Leder finden in der Fetisch Area all das, was ihr Leib begehrt.

Wie die Fetisch Area so soll auch die Web Area in diesem Jahr ausgebaut werden. Geschäftsleute vertrauen auf ihr bewährtes Konzept: Gemütlich eingerichtete Lounges und eine einladende Bar bieten den nötigen Raum, um sich für ein lockeres Meeting oder eine individuelle Lifeshow zurückzuziehen. Fern von lauter Musik und Showgetümmel ermöglicht auch die Business Area den ungestörten Austausch zwischen Geschäftspartnern und solchen, die es noch werden wollen. Hier offerieren Unternehmen wie aus dem Modebereich ihre Waren nüchtern und dennoch attraktiv.

Weitere Informationen zu Standgebühren und Anmeldeunterlagen für die 13.VENUS 2009 unter: http://www.venus-berlin.com

VENUS Berlin

Die VENUS Berlin präsentiert seit 1997 alljährlich Trends und Neuheiten aus den Bereichen Erotik und Lifestyle. Mit 400 Ausstellern und 6.000 Fachbesuchern aus 60 Ländern ist sie die größte internationale Fachmesse dieser Art weltweit. Auf einer Fläche von 30.000 Quadratmetern stellen Produzenten und Großhändler ihre Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Mode und Love Toys vor. Aber auch weniger erotikaffine Hersteller etwa von Getränken und Möbeln oder Anbieter von Computer-Software sind vertreten. Sie alle nutzen die Aufmerksamkeit von 28.000 Konsumenten, die jedes Jahr von der Mischung aus professioneller Produktinformation an den Ständen und erotischer Unterhaltung auf den Showbühnen angezogen werden.

Per Mail eingesendet an Schlaunews.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen