News Ticker

F5 Neue Application Delivery Services von F5 bieten mehr Kontrolle mit kontextorientiertem Networking

Neue BIG-IP-Release bietet fortschrittliche Services mit verbessertem Web-Zugangs-Management, TMOS-integrierten Geolocation-Daten und beschleunigten WAN-Datentransfers

F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), gibt die Erweiterung seines branchenführenden Portfolios an Application Delivery Services bekannt. Gestützt auf die kürzliche Ankündigung der einzigartigen Web-Security-Fähigkeiten und der Funktionalität zur intelligenten Skalierung mobiler Infrastrukturen präsentiert F5 fortschrittliche Application Delivery Controller Services und Produkte, die dafür ausgelegt sind, die Bestrebungen von Unternehmen zur Umstellung auf ein dynamischeres Datencenter, zur Senkung der Infrastrukturkosten, zur Steigerung der Mitarbeiter-Effizienz und zur Vereinfachung des Access Policy Enforcements zu unterstützen.

Die leistungsstarke neue BIG-IP-Release wartet mit einer reichhaltigen Palette hochkarätiger Services auf, die beispiellose Kontrollmöglichkeiten bieten und Unternehmen sowie Service und Cloud Providern zu einer Senkung ihrer Kapital und Betriebskosten bis um den Faktor 10 verhelfen.

BIG-IP v10.1 bietet Organisationen mehrere Möglichkeiten:
– Senkung der Kapital und Betriebskosten durch fein abgestufte Zugangskontrolle mit dem neuen BIG-IP® Access Policy Manager™
– Verbesserung der Endanwender-Erfahrung und der Sicherheit durch die Einrichtung von Policys entsprechend dem Standort des Users mithilfe TMOS® -integrierter IP Geolocation Services;
– Senkung der Bandbreitenkosten und bessere Disaster Recovery durch beschleunigte Datentransfers mit dem neuen BIG-IP WAN Optimization Module™
– Schnelleres Applikations-Deployment mit den neuen Application Ready Templates für SAP und Microsoft Exchange Server 2010.

BIG-IP Access Policy Manager für komfortablen, flexiblen Applikationszugang

Virtualisierung und Cloud Computing werden mehr und mehr zu Eckpfeilern heutiger Unternehmens-Architekturen. Der zunehmende Applikations-Traffic stellt hinsichtlich der Kontrolle und Sicherung von Firmendaten höhere Anforderungen an die Organisationen. Das neue BIG-IP Access Policy Manager™ Modul (APM™) gibt IT-Abteilungen die Möglichkeit, lokalen und dezentralen Mitarbeitern, Außendienstlern, Geschäftspartnern und Kunden Policy-basierte, individuell zugeschnittene Zugangs und Authentifizierungs-Lösungen für Web-Applikationen zur Verfügung zu stellen. Durch die Integration und Konsolidierung der Authentifizierungsdienste hilft BIG-IP den Organisationen, ohne teure, alternative Authentifizierungs-Lösungen wie etwa individuelle Applikations-Codierung, Web-Server-Agenten oder unflexible, schwierig skalierbare Web Access Management Proxys oder Server auszukommen. Zusätzlich reduziert das APM-Modul ganz erheblich die durch Änderungskontrolle und Compliance-Reporting entstehenden Kosten. Anstelle einer stark dezentralisierten, nicht beherrschbaren Architektur konsolidiert und vereinfacht F5 die Authentifizierungs-Dienste auf wenige strategische Kontrollpunkte.

BIG-IP WAN Optimization Module für die Replikation von einem Datencenter zum anderen

Als Erweiterung der WAN Application Delivery Services von F5 beschleunigt das BIG-IP WAN Optimization Module™ (WOM™) die Datentransfers auf dem Netzwerk, indem Traffic und Bandbreite mithilfe adaptiver Kompressions und Deduplication-Technologien optimiert werden. Das WOM verbessert die Datacenter-to-Datacenter-Replikation von kritischen Applikationen wie zum Beispiel Storage-Daten und Virtual Machine Images, wodurch die Bandbreitenkosten drastisch sinken und die Transferraten gegenüber existierenden Methoden um bis zu 70% zunehmen. Mit dem neuen BIG-IP-Modul sind Organisationen in Sachen Disaster Recovery besser aufgestellt und es ist gewährleistet, dass die Daten zügig und verlässlich mit mehr als 1 GBit/s repliziert werden – also schneller und kostengünstiger als mit jeder Alternative auf dem heutigen Markt.

TMOS-Integrierte Geolocation Services für mehr Sicherheit

BIG-IP v10.1 schließt auch die industrieweit erste Geolocation-Services-Datenbank ein, die durch Auswertung zusätzlicher Kontextinformationen für BIG-IP-Produkte den geografischen Standort des Benutzers ermittelt. Im Verbund mit den besonderen iRules™ von F5 geben diese Standortinformationen dem Kunden die Möglichkeit, den tatsächlichen Standort und die Zugangsbedingungen des jeweiligen Users bei der Bestimmung der besten Application Delivery Policy zu berücksichtigen. Diese Informationen sorgen für vermehrte Intelligenz mit dem Ziel, dem Kunden bei der besseren Absicherung, Optimierung und Lenkung der Applikations-Transaktionen der Endanwender zu helfen. Die Alternative besteht heute in dem Versuch, dies in jede einzelne Applikation hineinzucodieren, was für die meisten Unternehmen weder kosteneffektiv noch praxisgerecht ist. Erstmals wird IT-Administratoren jetzt eine beispiellos einfache Kontrolle darüber in die Hand gegeben, wer abhängig vom Standort auf das Firmennetzwerk zugreifen darf, und sogar die Beschränkung auf bestimmte Materialien ist möglich. Ermöglicht werden die zur Weltklasse zählenden Geolocation-Fähigkeiten von BIG-IP durch die Zusammenarbeit mit dem F5 Technology Alliance Partner Quova.

Zügiges Deployment durch erweiterte Application-Ready-Template-Bibliothek

Mit v10.1 führt F5 zwei neue Application Templates für SAP Dynamics und Microsoft Exchange Server 2010 ein und baut seinen Vorsprung bezüglich der Applikationseignung damit weiter aus. Application Ready Templates wurden von F5 wegbereitend eingeführt und werden zusammen mit den zahlreichen Application Partnern von F5 entwickelt. Diese Vorlagen vereinfachen das Erstellen von Profilen, Policys und anderen Konfigurationsparametern, die zum Optimieren von Applikations-Deployments auf BIG-IP-Produkten und Services benötigt werden. Diese fortlaufenden Verbesserungen minimieren den Deployment-Zeitaufwand der Administratoren und ergeben einen Performance-Schub für die Endanwender. Niedrigere Betriebskosten und eine rationalisierte, beschleunigte Applikations-Bereitstellung sind das Resultat.

„Unsere spezielle TMOS® Architekturplattform stellt unseren Kunden ein adaptives Framework für das Deployment von marktführenden Application Delivery Services in einer durchgängigen Lösung zur Verfügung“, sagt Jason Needham, Senior Director of Product Management bei F5, und ergänzt: „BIG-IP v10.1 stellt eine dynamische, kontextorientierte Umgebung bereit, die ihre Aktionen nach der Identität, der Hardware und den Netzwerkbedingungen des Anwenders sowie der Applikation selbst richtet. Zum Beispiel stattet F5 das Netzwerk durch den BIG-IP Access Policy Manager mit User und Gruppen-Identitäten aus, sodass die IT-Abteilung fundiertere Entscheidungen für den sicheren Zugriff fällen kann. Kein anderer Anbieter auf dem Markt kann diesen Grad an Innovation und Integration bieten. Die Intelligenz dieser Release hilft den Kunden außerdem bei der Realisierung von beispiellosen Performance-Zuwächsen, maximierter Sicherheit, Kostenersparnissen und IT-Agilität.“

Verfügbarkeit

Die BIG-IP v10.1 Software ist sofort lieferbar. Produktmodule wie BIG-IP Access Policy Manager, WAN Optimization Module, and und andere sind ebenfalls umgehend verfügbar. Ab BIG-IP v10.1 sind Geolocation Services in die TMOS-Plattform von F5 integriert. Neue Application Ready Templates sind ohne Aufpreis verfügbar. Weitere Informationen über BIG-IP v10.1 finden Sie auf www.f5.com/products/big-ip/.

Zusätzliche Ressourcen
– BIG-IP v10.1 Advanced ADC – SlideShare Presentation

– BIG-IP Version 10.1: An Integrated Application Delivery Architecture White Paper

– Geolocation and Application Delivery – White Paper

Über F5 Networks
F5 Networks ist weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN) und konzentriert sich darauf, die sichere, zuverlässige und schnelle Applikations-Bereitstellung zu gewährleisten. Das flexible Architekturgerüst von F5 ermöglicht eine von der Community getriebene Innovation, die den Organisationen hilft, ihre IT-Agilität zu steigern und auf dynamische Weise Services mit einem echten geschäftlichen Nutzen bereitzustellen. Die von F5 gehegte Vision einer einheitlichen Bereitstellung von Applikationen und Daten verhilft den Kunden zu einer nie dagewesenen Auswahl bei der Installation von ADN-Lösungen. Neu definiert wird auch die Koordination und das Management von Applikations , Server , Storage und Netzwerk-Ressourcen mit dem Ziel, die Applikations-Bereitstellung zu straffen und die Kosten zu senken. Globale Unternehmens-Organisationen, Service und Cloud-Computing Provider ebenso wie Web 2.0 Content-Provider auf der ganzen Welt vertrauen auf F5, um ihren geschäftlichen Aufwärtstrend zu sichern. Weitere Informationen auf www.f5networks.de.
F5 Networks ist weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN) und konzentriert sich darauf, die sichere, zuverlässige und schnelle Applikations-Bereitstellung zu gewährleisten. Das flexible Architekturgerüst von F5 ermöglicht eine von der Community getriebene Innovation, die den Organisationen hilft, ihre IT-Agilität zu steigern und auf dynamische Weise Services mit einem echten geschäftlichen Nutzen bereitzustellen. Die von F5 gehegte Vision einer einheitlichen Bereitstellung von Applikationen und Daten verhilft den Kunden zu einer nie dagewesenen Auswahl bei der Installation von ADN-Lösungen. Neu definiert wird auch die Koordination und das Management von Applikations , Server , Storage und Netzwerk-Ressourcen mit dem Ziel, die Applikations-Bereitstellung zu straffen und die Kosten zu senken. Globale Unternehmens-Organisationen, Service und Cloud-Computing Provider ebenso wie Web 2.0 Content-Provider auf der ganzen Welt vertrauen auf F5, um ihren geschäftlichen Aufwärtstrend zu sichern. Weitere Informationen auf www.f5networks.de.
F5 Networks
Natascha Wilhelm
Einsteinring 35
85609 München-Dornach
089/94 383-220

www.f5networks.de

Pressekontakt:
HBI PR&MarCom GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929
München
corinna_voss@hbi.de
089/993887-30

Home

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen