eyefactive entwickelt Cloud-Funktionen für AppStore

eyefactive entwickelt Cloud-Funktionen für AppStore

eyefactive entwickelt Cloud-Funktionen für die Touchscreen App Plattform

eyefactive’s App Plattform für große Touchscreen Systeme erhält ab dem 1. Oktober 2020 ein Major Update. Grundlegende Neuerungen bestehen in der Einführung von Online-Funktionen zum zentralen Management von Systemen, Apps und Projekten über die Cloud. In direktem Zusammenhang steht auch die Umstellung des Lizenzmodells auf „Software as a Service“ (SaaS).

Online Cloud Management
Mit dem Update der App Plattform kommen brandneue Online-Funktionen sowohl zum AppStore als auch zur AppSuite CMS Software hinzu. Kunden und Partner können damit ihre Apps, Projekte und Systeme über die Cloud managen. So wird es ab sofort möglich sein, wie bei klassischen Digital Signage Plattformen beliebige Systeme zentral online zu verwalten, Inhalte auszutauschen und Updates automatisiert zu veranlassen.

Neues Saas Lizenzmodell
In Kombination mit den neuen Cloud-Funktionen wird die App Plattform ab dem 1. Oktober auf ein neues „Software as a Service“ (SaaS) Lizenzmodell umgestellt. Kunden und Partner können anhand verschiedener Pläne flexibler als bisher auf ihre individuellen Einsatzbereiche reagieren und das für sie passende Modell wählen. Mit dem neuen Lizenzmodell müssen sich Kunden nicht mehr für bestimmte Apps entscheiden, sondern können je nach Plan aus dem gesamten Katalog an Apps und Widgets frei wählen. Plan-Lizenzen lassen sich zudem ab sofort frei zwischen den jeweiligen Systemen wechseln.

Nach wie vor wird es möglich sein, die Plattform inklusive der AppSuite sowie sämtlicher Apps und Funktionen kostenlos zu testen. Somit können Partner wie bisher Mockups und Demo-Projekte für Ihre Kunden erstellen, ohne einen kostenpflichtigen Plan abschließen zu müssen. Bestandskunden können noch bis zum 31.12.2020 auf Wunsch auf das alte Preismodell zurückgreifen.

Cloud Speicher für Projekte & Distribution
Für die Verwaltung, Distribution und Synchronisation verschiedener Projekte erhalten Kunden und Partner im Rahmen der neuen SaaS Lizenz-Pläne den Zugriff auf individuellen Cloud-Speicher. Eigene Projekte können aus der AppSuite heraus in diesen Cloud-Speicher geladen werden, um von hier aus auf die jeweils eingerichteten Systeme oder Systemgruppen an verschiedenen Standorten synchronisiert zu werden. Für den Cloud-Speicher arbeitet eyefactive mit Amazon AWS zusammen, um gleichermaßen für schnelle Performance und hohe Stabilität und Sicherheit zu sorgen.

Objekterkennung
In den Plänen des neuen Saas Lizenzmodells enthalten ist auch die integrierte Objekterkennung der AppSuite. In Kombination mit verschiedenen Apps und Widgets lassen sich somit direkt Projekte mit der innovativen Technologie entwickeln. Die Objekterkennung ist weiterhin auch separat als MORE Engine erhältlich.

Neue Apps, Widgets & Funktionen
Um die neuen Cloud-Funktionen optimal nutzen zu können, erhalten AppStore und AppSuite jeweils ein grundlegendes Update mit entsprechenden Funktionen und Erweiterungen der Benutzeroberfläche. Der AppStore erhält zudem ein neues, moderneres Design.

Zusätzlich wurden bereits in den vergangenen Monaten neue Apps und Widgets entwickelt. Die App „ShoppingAssistant“ beispielsweise adressiert den Retail Bereich und unterstützt gleich mehrere Schnittstellen und Technologien wie Payment, Scanner und Beleg. Über adaptierbare Schnittstellen zu bekannten e-Commerce Systemen können Kunden schnell und einfach ihr Online Sortiment mit einem optimierten User Interface auch Offline am Point of Sale interaktiv präsentieren.

Weitere Apps und Widgets befinden sich derzeit in der Entwicklung bzw. Planung und ergänzen das Portfolio der App Plattform kontinuierlich.

Roadmap: Cloud Features & Analytics
In den nächsten Wochen und Monaten wird das Team der eyefactive GmbH intensiv an neuen Funktionen für das Online Cloud-Management arbeiten und somit den Umfang und die User Experience der App Plattform stetig erweitern und optimieren.

Parallel entwickelt eyefactive an einer eigenen Analytics-Plattform, um Kunden und Partnern in Zukunft die Möglichkeit zu bieten, anhand unterschiedlichster Parameter den Erfolg ihrer Interactive Signage Software Lösungen zu messen und zu optimieren.

Was ist eyefactive’s App Plattform?
Die App Plattform von eyefactive ist der weltweit erste Online Marktplatz mit standardisierter Software für professionelle Touchscreen Systeme am Point of Sale, Information und Kollaboration. Alle Apps basieren auf eyefactive’s eigens entwickelter Technologie für unbegrenztes Multi-Touch und Multi-User. Mit der Touchscreen CMS Software AppSuite können sämtliche Apps individuell angepasst werden: Kunden und Partner können damit selbst eigene Inhalte und Designs integrieren, um individuelle Interactive Signage Lösungen zu entwickeln ganz ohne Programmierkenntnisse.

Zu erreichen ist der AppStore unter: www.multitouch-appstore.com

Links

SAAS Preismodell
Touchscreen Objekterkennung
Touchscreen Retail Software ShoppingAssistant
Touchscreen AppStore

Als Pionier für großflächige Touchscreen-Technologien entwickelt eyefactive seit 2009 interaktive Digital Signage Lösungen in Hamburg. Das Produktportfolio umfasst heute u.a. interaktive MultiTouch Screens, Tische, Stelen und Kiosk-Terminals, den weltweit ersten spezialisierten B2B App Store für professionelle Touchscreens sowie weitere MultiTouch Technologien wie Objekterkennung auf Displays. Eingesetzt werden die Systeme von Unternehmen am Point of Sale und Information, für effektives Marketing und kollaboratives Teamwork. eyefactive wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. als IKT Gründung des Jahres 2012 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Hyundai, Airbus, 3M, McDonalds, Shell und Olympus.

Kontakt
eyefactive GmbH
Matthias Woggon
Haferweg 40
22769 Hamburg
040 / 9999 695 0
info@eyefactive.com
https://www.eyefactive.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen