News Ticker

Europas größte Postsortiermaschine in Betrieb

Neue VariSort von Pitney Bowes bei PRESORT feierlich präsentiert

Gestern wurde eine neue VariSort Sortiermaschine von Pitney Bowes, dem Technologieführer im Bereich der Post- und Dokumentenbearbeitung, seiner Bestimmung übergeben: Im Sortierzentrum Heilbronn der PRESORT eG steht jetzt mit 44 Metern Länge der größte Sorter Europas. Die Maschine verfügt über 102 Fächer und sortiert bis zu 8.000 Poststücke pro Stunde. Im Rahmen einer großen Einweihungsfeier für eine eigens angemietete Produktionshalle erfolgte die offizielle Inbetriebnahme durch Dr. Karl Epple, Vorstand der L-Bank Baden-Württemberg, und Hans-Hermann Grimm, Vorstandsvorsitzender der PRESORT eG.

Im Zuge eines Wachstumskonzepts beauftragte die PRESORT eG Pitney Bowes mit der Erweiterung ihres Maschinenparks. Dabei fiel die Wahl auf die VariSort, da sie besonders für Mischpost geeignet ist. Sie ist außerordentlich vielseitig, flexibel, effizient und hochgradig skalierbar. So kann die Maschine mit verschiedenen Modulen wie beispielsweise Zuführsystemen, Hochleistungs-OCR und einem Inline-Wiegesystem ausgerüstet werden.

„Unsere beiden Unternehmen sind durch eine langjährige Partnerschaft miteinander verbunden. Wir freuen uns, dass die PRESORT eG bei ihren Bemühungen, führender Konsolidierer in Süddeutschland zu werden, auf unsere Technik und Erfahrung setzt“, so Jürgen Küpper, General Manager DMTi Northern Europe bei Pitney Bowes. Dies wurde auch durch eine Grußbotschaft von Murray Martin, Chairman, President und CEO von Pitney Bowes Inc. unterstützt.

Nach der Enthüllung der VariSort ließen sich viele der Gäste bei Führungen und Live-Präsentation nicht nur die Flaggschiff-Maschine, sondern auch einen Querschnitt durch das gesamte Produktportfolio von Pitney Bowes demonstrieren. So waren Frankiersysteme und Falz-/Kuvertierlösungen für kleines bis mittleres Postaufkommen zu sehen, sowie die Softwarelösung Production Intelligence OfficeMail. Diese macht das Erstellen und Versenden von Geschäftsdokumenten effizient und einfach, indem sie den gesamten Prozess automatisiert – vom Einreichen der Druckanfragen bis zum Drucken, Endverarbeiten und Optimieren von Versandkosten. Das Ergebnis sind neben geringeren Kosten und höherer Qualität eine effizientere Produktion und Auslieferung.

Über Pitney Bowes

Pitney Bowes ist ein Technologieführer im Bereich Post- und Dokumentenbearbeitung mit einem Jahresumsatz von rund 6,3 Milliarden US-Dollar. Seine Produkte, Services und Lösungen schaffen Werte im Mailstream und darüber hinaus. Die 35.000 Mitarbeiter des 1920 gegründeten Unternehmens liefern Technologie, Service und Innovationen an mehr als zwei Millionen Kunden weltweit.

Seit 1961 ist die Pitney Bowes Deutschland GmbH auf dem deutschen Markt tätig und hat seither auch hier ihre Marktposition ständig ausbauen können. Die Deutschlandzentrale von Pitney Bowes hat ihren Sitz in Heppenheim (Hessen). Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Hannover, Leipzig, Dresden, Bielefeld, Neuss, Köln, Stuttgart und München sorgen für ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz. Aus Heppenheim werden auch die Aktivitäten in Österreich und in der Schweiz gesteuert.

Weitere Informationen: www.pitneybowes.de
Pitney Bowes GmbH (Bereich DMT)
Annette Friedl
Tiergartenstr. 7
64646 Heppenheim
06252 708 325
06252 708 206
www.pitneybowes.de

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Martina Eder
Kirchenstr. 15
81675
München
martina.eder@maisberger.com
089 41 95 99 26
http://www.maisberger.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen