Ergebniskompass: Nützliches AGRAVIS-Tool für die Maissortenwahl

Ergebniskompass: Nützliches AGRAVIS-Tool für die Maissortenwahl

Eine Sortenempfehlung für Mais nach einem Jahr wie 2018 zu geben, ist nicht ganz einfach, da es witterungsbedingt zu deutlichen Ertragsausfällen kam. Deshalb lautet eine Empfehlung der AGRAVIS Raiffeisen AG: Die Sorten, die sich in den vergangenen Jahren bewährt haben, sollten auch für das kommende Maisjahr wieder genutzt werden. Bei neuen Sorten sollte genau auf die Ergebnisse geschaut werden. Die AGRAVIS stützt ihre Empfehlungen stark auf bewährte Sorten.

Im AGRAVIS-Schwerpunktprogramm werden insgesamt zehn Sorten, die exklusiv vertrieben werden, empfohlen. Beispielsweise ist Tokala von Advanta über mehrere Jahre eine bewährte Sorte mit Top-Jugendentwicklung in der Empfehlung. In eine ähnliche Richtung geht die Sorte Mantilla, die neben der hervorragenden Eignung für Silo- und Körnermais eine sehr gute Jugendentwicklung und gute Fusarientoleranz hat. Mit LG 31.235 und SY Skandik sind die Erfahrungen schon seit zwei Jahren gut. Das sind die Sorten für die Fütterung von Hochleistungskühen aufgrund der sehr hohen Restpflanzenverdaulichkeit. Mit Severeen und SY Welas sind zwei Sorten in der Empfehlung, die in den LSVs und AGRAVIS-Versuchen mehrjährige Ergebnisse von relativ über 100 brachten. Mit DKC 3253 ist eine Sorte zu empfehlen, die gut geeignet ist für die Fütterung von Rindvieh und für Biogasanlagen sowie gut auf leichte Standorte passt. Der DKC 3568 gehört auf die leichten Standorte für Silo-, Biogas- und Körnernutzung. Insbesondere auf den leichten Standorten kann der DKC 3568 seine Leistungen zeigen. Mit ES Tourmaline hat die AGRAVIS eine neue Sorte mit in die Empfehlung genommen. ES Tourmaline besticht durch seine Gesamttrockenmasseerträge und Energieerträge. Seine geringeren Stärkewerte werden durch einen erhöhten Fettgehalt wettgemacht.

Ein Thema, das sich 2018 mit interessanten Erfahrungen weiterentwickelt hat, ist die teilflächenspezifische Aussaat von Mais. Im Extremjahr 2018 konnten trotz Dürre mit der teilflächenspezifischen Maisaussaat deutlich bessere Ergebnisse erzielt werden als ohne. Um den maximalen Mehrwert zu erreichen, ist es entscheidend, moderne Technik mit Sortenwissen zu kombinieren. Die AGRAVIS macht seit Jahren Versuche, um viele Informationen rund um die Empfehlungen zu sammeln und den Landwirten zur Verfügung zu stellen.

Einen Überblick über die Leistungsfähigkeit der einzelnen Maissorten können sich Interessierte mit dem AGRAVIS-Ergebniskompass verschaffen. Damit ist es möglich, sich für die jeweilige Sorte schnell und einfach die Ergebnisse für Standort und Nutzung, auch im Vergleich zu anderen Sorten, anzuzeigen. In der Anwendung sind viele mehrjährig generierten Einzelergebnissen verschiedener Standorte abgebildet. Eine informative, grafische Darstellung und die Möglichkeit, Ergebnisse nach individuellem Bedarf zusammenzustellen, sorgen für einen schnellen Überblick.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen