Ella Endlich zum Valentinstag

Mit “Küss mich, halt mich, lieb mich” schenken alle Verliebten und Liebenden die richtigen Worte.

Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Verliebten. Wer Blumen und Süßigkeiten nicht schenken möchte, Liebesgedichte nicht selbst verfassen kann, sollte Musik sprechen lassen. Mit der traumhaft schönen Ballade “Küss mich, halt mich, lieb mich” von Ella Endlich gesungen, können sie ausdrücken, was ihr Herz fühlt und ihre Sehnsucht widerspiegelt:

“Wenn es dich doch gibt
Ein Herz nur für mich schlägt

Wer sagt mir heut was morgen noch zählt
Wird die Welt bald neu geboren

Der Weg ist mit Blumen und Sternen gesät
Ich spür, mein Held wird kommen

Siehst du was ich seh
Auch Wunder können gescheh´n

Dann wünsch ich mir Flüsse die Wasser noch führ´n
Dornen, die weichen und Rosen, die blüh´n
Küss mich, halt mich, lieb mich – Für immer Küss mich, halt mich, lieb mich

Ein Prinz, der sein Leben, sein Herz für mich gibt
Ein Kuss, der die Nacht und den Zauber besiegt

Küss mich, halt mich, lieb mich
Küss mich, halt mich, lieb mich”

Basierend auf der Melodie aus dem Märchenfilm “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, beginnt “Küss mich, halt mich, lieb mich” mit der melancholischen Leichtigkeit des Originals von Karel Svoboda, um mit wachsender Dramatik aus Romantik und Zauber zu enden. Die als meisterhaft zu bezeichnende Kombination aus Wort und Ton, orchestralem Zusammenspiel und lieblich-zarter Stimme, bilden eine Symbiose außerordentlicher Harmonie. In der musikalischen Bearbeitung von Frank Kretschmer und dem Textdichter Marc Hiller, konnte der seit 35 Jahren bestehenden Filmmusik neues Leben eingehaucht werden ohne ihre Authentizität zu verletzen. Die Verträumtheit der Komposition wurde behutsam transportiert und mit einem würdevollen Text veredelt. Entstanden ist ein Musikstück, das die Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit in beeindruckender Form wiedergibt.

Somit ist “Küss mich, halt mich, lieb mich” eine Hommage an die Liebe und zugleich ein perfektes Valentinstagsgeschenk für alle Verliebten und Liebenden. Wer bis heute keine musikalische Anleitung zum “Ich liebe dich” bekam, wird mit Ella Endlich die richtigen Worte finden – garantiert!

Kurz vor Valentinstag wird Ella Endlich am 6. Februar in der ZDF-Show “Willkommen bei Carmen Nebel” zu Gast sein. Nach den Sendungen “Das Adventsfest der 100.000 Lichter”, präsentiert von Florian Silbereisen und der MDR-Sendung “Musik für Sie” mit Uta Bresan, ist dies ihr dritter großer Fernsehauftritt.
Quelle: Emi Music

Weitere Informationen unter:
www.ellaendlich.de
www.emimusic.de
Jäntsch Promotion – bietet professionelle Onlinepromotion auf Presse- und Schlagerseiten. Hier wird auf Qualität geachtet.
* Mitglied im deutschen Fachjournalistenverband Berlin
* Ressortleitung im Bereich “Volksmusik / Schlager” auf Perfect4all.de
* Weitere Informationen auf www.jaentsch-promotion.de
Jäntsch Promotion
Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str. 44
06366
Köthen
djaentsch@t-online.de
03496/570721
http://www.jaentsch-promotion.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen