electronica 2018: POLYRACK TECH-GROUP in Halle A2, Stand 402

Technologieübergreifender Partner für Gehäuse- und Systemlösungen

electronica 2018: POLYRACK TECH-GROUP in Halle A2, Stand 402

(Bildquelle: POLYRACK TECH-GROUP)

Die POLYRACK TECH-GROUP präsentiert sich auf der Weltleitmesse „electronica 2018“ (13.-16.November in München) in Halle A2, Stand 402 als technologieübergreifender Partner für kundenspezifische Gehäuse- und Systemlösungen für den globalen Einsatz.

Repräsentative Produktentwicklungen mit verschiedenen Lösungsansätzen und Materialien demonstrieren die übergreifende Kompetenz der POLYRACK TECH-GROUP in der Mechanik, Kunststofftechnik, Oberflächenbearbeitung, Elektronik, Montage und Assemblierung. Die Lösungen reichen von Klein- bis zu Großbauteilen für vielfältige Branchen in den weltweiten Märkten:

-Automatisierung: Individuelle Einzelkomponenten und Systeme für die industrielle Steuerung und Kommunikation aus skalierbaren und modularen Gehäuseserien, z.B. Industrie-Computer, Hutschienenmodule, Rackmountsysteme und Panel-PCs.

-Bahntechnik: Gehäuse für raue Umgebungen mit Schock- und Vibrationen, aber auch Bedienterminals und Systeme wie beispielsweise Ticketautomaten und Zugangssysteme zur Erleichterung der Bahnreise.

-Transport- und Verkehrstechnik: Wirtschaftliche Lösungen vom Hochpräzisions-Steckergehäuse bis zu Monitor-Verkleidungen.

-Luft- und Raumfahrttechnik: Robuste und trotzdem gewichtoptimierte Systemapplikationen mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Erschütterungen, Vibrationen und Temperaturen.

-Telekommunikation: Der Ausbau des Glasfasernetzes sowie steigende Übertragungsraten stellen immer wieder neue Anforderungen an die Hard- und Software. Die Flexibilität und Erfahrung von POLYRACK zahlen sich hier aus.

-Broadcasting: Einschübe, Konsolen, Monitore oder Embedded-Computerlösungen, die sich aufgrund ihres Designs sowie ihrer Funktionalität erfolgreich im Markt durchsetzen.

-Medizintechnik: Hochqualitative und zuverlässige Baugruppen im Materialmix aus Blech und Kunststoff mit Veredelung sowie Mehrkomponenten-Bauteile mit feinsten Durchbrüchen und hochwertigen Oberflächen.

-Maschinen- und Anlagenbau: Beim Schutz der Elektronik ermöglicht POLYRACK dank enger Verzahnung von Elektronik und Gehäusetechnik Synergieeffekte für viele Anwendungsbereiche.

Als weitere Highlights auf der Messe präsentiert POLYRACK modulare und skalierbare Gehäuseserien:

-Small Form Factor mit EmbedTEC: Das Aluminium-Tischgehäuse als elegante Verpackung für kleine Formfaktoren wie embedded NUC (eNUC), pico-ITX (pITX, 2,5 Zoll), SMARC, QSeven und SBCs wie den Raspberry Pi bietet zahlreiche Anpassungs- und Montageoptionen.

-PanelPC 2 Serie für Eingabesysteme, v.a. in industriellen Umgebungen, ist mit Schutzklasse IP54 in Größen von 10,1 Zoll bis 21,5 Zoll in unterschiedlichen Aufbauvarianten verfügbar. Als Bedienoberfläche stehen resistive Single-Touch- oder Multi-Touch-fähige kapazitive Touchscreens (PCAP) in diversen Glasstärken zur Auswahl.

-SmarTEC für hochwertige Systeme, z.B. passiv gekühlte Mini-PCs

-Backplanes für den High-Speed-Bereich mit den Standards VPX und CompactPCI Serial

Alle POLYRACK-Lösungen zeichnen sich durch passendes Zusammenspiel von Mechanik, Kunststoff, Elektronik und dem Oberflächenfinish aus – abgestimmt auf den Zielmarkt.

Über die POLYRACK TECH-GROUP ( www.polyrack.com)
Die POLYRACK TECH-GROUP entwickelt und produziert hochqualitative Systemlösungen für die Elektronik. Dank breitem Technologiespektrum in der mechanischen Fertigung, Systemtechnik/ Elektronik, Kunststofftechnik und Oberflächenbearbeitung bietet POLYRACK Electronic Packaging für jeden Bedarf. Das Leistungsangebot reicht von der Beratung in der Konzeptionsphase über die Entwicklung, Produktion und Assemblierung bis hin zu Logistiklösungen und Sourcing Services.
Die Unternehmensgruppe umfasst die POLYRACK Electronic-Aufbausysteme GmbH, die RAPP Kunststofftechnik GmbH, die RAPP Oberflächenbearbeitung GmbH sowie Tochterunternehmen in der Schweiz, Belgien, Amerika und China. Das inhabergeführte Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 410 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz in Summe von 65 Millionen Euro in der Gruppe.

Firmenkontakt
POLYRACK TECH-GROUP
Maximilian Schober
Steinbeisstraße 4
75334 Straubenhardt
+49 7082 7919-771
maximilian.schober@polyrack.com
http://www.polyrack.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH Public Relations
Christine Schulze
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
christine@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen