Eisbären Berlin zu Besuch im LEGOLAND® Discovery Centre am Potsdamer Platz

Statt auf dem Eis der o2-World spielten die Deutschen Eishockey-Meister mit ihren Kids im spektakulären Indoor-Freizeitpark im Sony Center.
Sie sind die Meister auf dem Eis: die Eisbären Berlin. Schwach werden die erfolgsverwöhnten Stars nur bei den eigenen Kindern. Deshalb nutzen die Tabellenführer die spielfreien Tage, um viel Zeit mit dem Nachwuchs zu verbringen.

Am Mittwoch ging“s zum Familienausflug ins LEGOLAND Discovery Centre am Potsdamer Platz zu einem ganz besonderen Event. Kapitän Steve Walker, sowieso mit seinen Jungs Stammgast in Berlins bestem Indoor-Freizeitpark, kam mit Noah (11), Ben (9) und Seth (3) um das „WeDo“ – LEGO® Education-Programm, das sonst nur angemeldeten Schulklassen und Kitagruppen zur Verfügung steht, exklusiv zu testen. Zusammen mit Kollege Derrick Walser und dessen Junior Camden (3) bauten sie, professionell gecoacht von Modellbauexperte Pascal, einen Fußballer zusammen, der anschließend über ein Computerprogramm animiert wurde und sogar Tore schießen konnte. Steve Walker begeistert: „Das ist wirklich cool. Meine Jungs waren total aus dem Häuschen. Es ist toll, dass dieses Programm für Schulen, Kitas und Kindergartengruppen angeboten wird. So macht Lernen doch wirklich Spaß.“ Sohn Noah (11) ging dann auch als Champion aus dem Workshop. „Klasse! Wir waren schon so oft hier, aber dieses Programm habe ich natürlich noch nie mitgemacht.“ Er wird“s jetzt in der Schule vorschlagen, damit der nächste Ausflug dann ins LEGOLAND geht.

Denn nur für angemeldete Schul-, Hort und Kitagruppen präsentiert das LEGOLAND Discovery Centre in Berlin das LEGO Education-Programm! „Spiel Dich schlau“ – so das Motto am Potsdamer Platz im Sony Center. In professionell betreuten Workshops lernen Kinder zwischen 4 und 11 Jahren knifflige Aufgaben spielerisch zu lösen. Der Umgang mit Wissenschaft und Technik wird gefördert, die Kids erlangen ganz nebenbei grundlegende Fähigkeiten wie kreative Problemlösung, Konzentration, Ausdauer, Planung, Organisation, Kommunikation und selbstständiges Denken. Und am Ende steht die große „Belohnung“, da sie allein, zu zweit oder im Team ein wunderbares Ergebnis geschafft haben, auf das im Schulunterricht weiter aufgebaut werden kann.

Das LEGOLAND Discovery Centre bietet insgesamt 14 Attraktionen, die der Unterrichtsbegleitung bzw. Erlernung von Grundkenntnissen für Grundschulkinder dienen. Lego Education ist ein spezielles Zusatzangebot für Kindergruppen, das den Spiel- und Lehrcharakter des Centres noch weiter ausbaut. In diesem Rahmen werden drei LEGO Education-Workshops für unterschiedliche Altersgruppen angeboten:

„Bissige Zahnräder“ für Kinder von 4 bis 7 Jahre
Warum dreht sich ein Karussell nach links oder rechts? Schon die Kleinsten lernen, was Übersetzungen und Geschwindigkeiten sind. Die Kinder untersuchen die Mechanik von Zahnrädern, Kurbeln und Achsen und erfahren, wie sich Dinge warum und in welche Richtung bewegen

WeDo – Wilde Tiere – Robotik für Grundschüler von 7 bis 11 Jahre
Ein spannender Workshop mit zwei Schwerpunkten: Zunächst bauen die Kinder ein „wildes“ Tier aus
LEGO-Steinen, inklusive Motor, Zahnräder und Sensoren, um dann den Löwen brüllen oder das Krokodil schnappen zu lassen. Dafür bedienen die Kinder selbstständig spezielle Notebooks mit einfacher interaktiver Software, mit der die selbst gebauten Tiere programmiert werden. Plötzlich sind der Umgang mit dem Computer, die Programmierung, Technik und Physik ganz einfach zu
handhaben und zu verstehen. Ein großer Spaß für Jungen und Mädchen und gleichzeitig ein „Crashkurs“, der wesentliche Stoffe des aktuellen Unterrichtes abdeckt.

LEGO Mindstorms, NXT-Programmierung – ab 8 Jahre
Einmal wie ein echter Wissenschaftler arbeiten und spannende Missionen mit einem selbst programmierten Roboter meistern – das bietet dieser Workshop. Schritt für Schritt werden komplizierte Zusammenhänge erklärt und umgesetzt, Kreativität, Problemlöse- und Teamfähigkeit geschult. Jeder bekommt seinen eigenen NXT-Computer und kann spielen, probieren, entdecken, forschen, programmieren.
Das Wichtigste: Alle Workshops machen Spaß, sind für Kinder interessant und spannend, aufregend, kurzweilig und informativ – einmal etwas ganz anderes als der alltägliche Schulunterricht! Alle angemeldeten Gruppen kommen für nur 5,- EUR pro Kind ins LEGOLAND Discovery Centre und können dort in den vielen verschiedenen Stationen die Welt spielerisch entdecken – vom Dschungelquiz über das Bau- und Testcentre mit der beliebten Rüttelplatte bis hin zur Fabrik, in der gezeigt wird, wie ein LEGO-Stein entsteht. Für einen Euro pro Kopf extra können die drei
verschiedenen LEGO Education-Angebote zusätzlich gebucht werden. Die informativen und spannenden Workshops vermitteln die erforderlichen Lerninhalte u.a. in den Fächern Erdkunde und Geschichte, Deutsch und Englisch, Mathe und Physik und bieten den Schülerinnen und Schülern ganz nebenbei Spaß und Freude am Lernen und Entdecken. Für die Vor- und Nachbereitung stehen Lehrern kostenlose Unterrichtsmaterialien zur Verfügung – vor Ort oder unter
www.legolanddiscoverycentre.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
LEGOLAND Discovery Centre Berlin
Berlin
Jana Moertl
Tel: 030 30 10 40 12
Fax: 030 30 10 40 27
Jana.Moertl@legolanddiscoverycentre.com

Die Kombination aus Spaß, spielerischem Lernen und Monat für Monat neue tolle Events: Das macht das LEGOLAND® Discovery Centre zum perfekten Ausflugshotspot für Eltern und ihre Kids, Kindergärten und Schulen, große und kleine LEGO-Fans. Berlins aufregendster Indoor-Freizeitpark im Sony Center am Potsdamer Platz lädt auf 3.500 m2 ein zum Spiel und Spaß, Bauen und Begreifen, Entdecken und Erkennen. Für zwei bis drei Stunden entführt die spannende LEGO-Welt kleine Entdecker auf eine bunte und actionreiche Reise.
LEGOLAND Discovery Centre
Jana Moertl
Im Sony Center am Potsdamer Platz
10 785 Berlin
030 30 10 40 12

www.legolanddiscoverycentre.com/berlin

Pressekontakt:
P3PR
Martina Conradt
Kaiserdamm 99
14057
Berlin
conradt@p3pr.de
030330998680
http://www.p3pr.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen