"Ein Platz an der Sonne" – ARD-Fernsehlotterie

Zum ersten Mal richtig Ferien! heißt es für mehr als hundert Kinder aus ganz Deutschland in den kommenden Wochen. Gemeinsam mit ihren Medienpartnern wird die ARD-Fernsehlotterie wieder dafür sorgen, dass Kinder einen Platz an der Sonne bekommen – obwohl die Familie dafür kein Geld hat.

Entstanden ist die Idee der Ferienplätze für Kinder im Jubiläumsjahr 2006. Fünfzig Jahre vorher wurde die erste Fernsehlotterie ausgespielt, um Berliner Kindern nach Bayern oder an die Nordsee zu schicken. Zu ihrem 50. Geburtstag hat die ARD-Fernsehlotterie 50 Kindern Ferien geschenkt. „Wegen der unglaublichen Resonanz auf unsere Aktion im Jubiläumsjahr werden wir sie wiederholen und sogar erweitern.“ sagt Christian Kipper, der Geschäftsführer der ARD-Fernsehlotterie. „Vielen Familien ist es unmöglich, mit den Kindern in Ferien zu fahren. Das Motto der ARD-Fernsehlotterie ‚Helfen und Gewinnen’ ist immer noch hochaktuell.“

Freuen können sich die Kinder ab Anfang August auf Ferienziele an den Brandenburger Seen. Ponyhof, Streichelzoo oder Erlebnisbauernhof – viel frische Luft, lang erinnerte Erlebnisse und neue Freundschaften sind garantiert. Betreut werden die Kinder vom Partner der ARD-Fernsehlotterie, dem Landesverband für Kinder- und Jugendreisen Berlin Brandenburg. Erfahrene Pädagogen sorgen Tag und Nacht für kindgerechte Betreuung.

Botschafterin der Aktion ist Katja Ebstein. Viele Auftritte und ein Lied, das sie 1986 gesungen hat, verbinden sie mit der ARD-Fernsehlotterie. Vor allem aber ihre eigene Geschichte: Ihre erste große Fahrt als Berliner Ferienkind an die Nordsee hat sie nie vergessen. Auch diese Erfahrung hat sie bewogen, eine Stiftung zu gründen, die sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Berlin und Brandenburg unterstützt.

Ende April 1956 veranstaltete das Erste Deutsche Fernsehen die erste Fernsehlotterie weltweit. Seither hat die ARD-Fernsehlotterie rund 4.000 soziale Projekte mit über 1 Milliarde Euro gefördert. Möglich wurde dies dank des Engagements der vielen Millionen Menschen in Deutschland, die mit ihren Losen einen wichtigen sozialen Beitrag leisten: sie „helfen und gewinnen“.

RINOW Communication
Petra Riow
Großer Burstah 44
20457 Hamburg
040/32086635
mailto:info@rinow-communication.com?subject=openPR.de Kontakt

http://www.rinow-communication.com/

Quelle (OpenPR)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen