Ein Honorarberater hilft viel Geld einzusparen

Seit Jahren klärt Ralf Schütt bereits auf seinem YT Kanal darüber auf wie man bei einem geplanten Immobilienkauf vorgehen sollte.
„In heutigen Zeiten ist derjenige klug, welcher sich zuerst um eine mögliche Finanzierung kümmert und sich dann auf die Suche nach einem Haus oder Wohnung begibt. Trotzdem erlebe ich es immer wieder – auch bei meinen eigenen Klienten, die meine Meinung dazu kennen – daß zuerst die Immobilie gefunden wurde, und dann schnell eine Finanzierung her muß.“
Nur unter Druck bekommt man für sich selten das Richtige, erst recht nicht das Beste und schon gar nicht das Günstigste.
„Diese Zeiten, zuerst das Haus zu finden und sich dann um die Finanzierung zu kümmern, sind einfach vorbei – zumindest in den Ballungsgebieten“, meint der Experte und Inhaber der Firma HIPPP – unabhängige Immobilienberatung.
Genauso verhält es sich auch bei Grundstückskäufen.
Grundstücke sind rar. Immer weniger neue Baugebiete werden ausgewiesen, immer mehr wird verdichtet. “Fahren Sie einmal durch Hamburgs Randgebiete, dann wissen Sie, was Verdichtung ist. Immer häufiger werden zwei oder mehr Häuser auf einem Grundstück gebaut, wo vorher nur eines stand. Oder Eigentümer verkaufen Teile ihres Grundstücks, so daß im hinteren Teil gebaut wird“, so der Immobilienexperte.
Auch hier gilt die Maxime: Wer am schnellstens ist, bekommt meistens den Zuschlag.
„Oftmals gehen die Grundstücke schon unter der Hand weg. Beschäftigen Sie sich rechtzeitig mit dem Thema und halten Sie überall Ausschau“, rät der Immobilienbesitzer

Das ist nicht nur im Norden so, sondern auch im Süden der Bundesrepublik.

Unterstützung erhält der Hamburger Immobilienexperte von seinem süddeutschen Kollegen Wilfried Wacker, ebenfalls Honorarberater, dessen Kernberatung bei zukünftigen Bauherren liegt.

Beide Berater sind sich einig: Das A und O liegt in der Planung und einer guten Vorbereitung.
„Sie wissen, Sie wollen ein Haus, dann fangen Sie am besten ein Jahr vorher an zu planen – mindestens.“

Käufer von Bestandsimmobilien aber auch von Grundstücken müssen lernen umzudenken.
Es ist bei Immobilien einfach keine „der Kunde ist König“-Mentalität mehr.
Vielmehr müssen Sie dem Verkäufer erklären und aufzeigen, warum Sie der richtige Käufer sind. „Oftmals liegen die Argumente dann in der Schnelligkeit: Alle Unterlagen sind zusammen, die Finanzierung steht, schneller Notartermin, schneller Geldfluss“, so Ralf Schütt.

Und je besser Sie vorbereitet sind, desto günstiger kann es für Sie werden.
Ein Honorarberater, der bei der Planung hilft, und Sie auf alles vorbereitet kann oftmals
dabei helfen viel Geld einzusparen. „Viele Leute sehen ein Honorar als Kosten an (die sie natürlich einsparen wollen). Vielleicht sollten Sie auch hier umdenken und das Honorar Ihres Beraters als Investition für Ihre Zukunft sehen.“
Ein guter Berater sieht die Fallen und klärt auf. Egal ob bei der Finanzierung an sich, er kann einschätzen, welche Bank am besten für Ihre Zwecke ist, er sieht für Sie in die Zukunft, wie sieht Ihr Finanzbedarf in 10 Jahren aus, er weiß, wie Sie mit dem Makler umzugehen haben, um nur einiges zu nennen.
Im Falle von Herrn Wacker weiß er sogar auch wie Sie erheblich Grunderwerbsteuer einsparen können.

Mehr Informationen zum Thema sehen Sie hier im ganzen Interview der Herren Schütt und Wacker:

Mehr Insidertipps zum Thema Immobilien und deren Finanzierung erfahren Interessierte direkt in einem Seminar von Herr Schütt:
https://www.vhs-schenefeld.info/programm/gesellschaft-und-leben.html?action%5B93%5D=course&courseId=491-C-1511945&rowIndex=0

https://www.vhs-schenefeld.info/programm/gesellschaft-und-leben.html?action%5B93%5D=course&courseId=491-C-1511961&rowIndex=2

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen