DMEXCO 2018: Amazon-Ads wichtiger als Google-Ads

Produkte werden auf Amazon gesucht, Werbebudgets setzen noch auf Google

DMEXCO 2018: Amazon-Ads wichtiger als Google-Ads

Marcel Pirlich

Berlin/Köln, 11. September 2018. Und plötzlich sucht niemand mehr bei Google? In den USA wird die Suche nach einem Produkt bereits zu 55 Prozent über Amazon und nur noch zu 35 Prozent über Google gestartet (Bloomreach Amazon Report). Das hat Gründe: Amazon zeigt beworbene Produkte unter den Suchergebnissen – wie Native Advertising in redaktionellen Medien. Amazon-Prime Nutzer haben ihre Daten bereits komplett hinterlegt und sind jederzeit fertig zum Kauf durch einen Click. Keine Neuanmeldungen, keine neuen Kauf-Umgebungen. Die Conversion-Rate ist deshalb bei Amazon deutlich besser. Schlussfolgerung: Advertising auf Amazon ist viel näher beim Kunden als das auf Google möglich ist. Doch in den Budgets für Ads spiegelt sich diese Entwicklung bisher noch nicht wider. Die Ausgaben für Amazon Ads liegen fast überall noch im kleineren einstelligen Prozent-Bereich. Marcel Pirlich, Experte für Künstliche Intelligenz (KI) der Fokusgruppe Programmatic Advertising im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), mahnt E-Commerce Manager die Lücke nun schnell zu schließen.

Pirlich hat diese Entwicklung vorhergesehen. Als Gründer und CEO der Berliner Bidmanagement GmbH hat er auch gleich eine passende Lösung parat. Die Programmatic Advertising Plattform „Adspert“ ist momentan die international führende Lösung, mit der Internetwerbung auf Google, Bing, Yandex und Amazon zugleich ausgesteuert wird. Adspert arbeitet dabei auf Basis einer Künstlichen Intelligenz. Die selbstlernenden Algorithmen erkennen nicht nur jede Veränderung im Käufer- und Nutzerverhalten, sondern können in Echtzeit die eigenen Gebote gemessen an den Vorgaben interpretieren, anpassen und sogar um neue Komponenten (z. B. neue Keywords) erweitern bzw. reduzieren.

Werbung platzieren ist Mathematik

Möglich ist der praktische Einsatz durch den Einsatz von statistischen Modellen, die das Team von Adspert seit seiner Zeit bei der Börse weiterentwickelt. Pro Jahr verwaltet Adspert 100 Millionen Adspent in allen relevanten Sprachen, Zeitzonen und Werbungen auf Google, Bing, Yandex und 50 weiteren Plattformen.

Marcel Pirlich: „Auf der Suche nach Lösungen für ein effizienteres Online-Marketing sind wir nicht über die Kundenperspektive gegangen, sondern haben direkt das unternehmerische Ziel ins Auge gefasst: Bessere Performance = Steigerung des Profits. Die Abwicklung von allein mehreren tausend Keyword Auktionen ist ein rein mathematisches Problem. Unsere Erfahrung an der Börse hat uns zu einer Lösung gebracht, die nicht das gesamte Marketing umfasst aber einen wichtigen Teilaspekt perfektioniert. Die Fähigkeit Adsperts, im Rahmen bestimmter strategischer Vorgaben (Vorauswahl von Keywords etc.) nicht nur zu erkennen und zu analysieren, sondern auch aus eigenen Schlussfolgerungen selbständig zu agieren, ermöglicht eine bisher nicht erreichbare Performance. Letztendlich wird Marketingverantwortlichen mehr Kontrolle über „Marketing Big Data“ gegeben als sie vorher hatten.“

Vom 12.-13. September sind Marcel Pirlich und Adspert auf der DMEXCO.

Adspert ist ein Produkt der Bidmanagement GmbH mit Sitz in Berlin. Das 2010 gegründete Unternehmen hat die Bid Management-Software mit einem internationalen Team von Entwicklern, Mathematikern und Sales-Profis entwickelt. Die KI-basierten Algorithmen verwalten und optimieren automatisiert Werbung auf auktionsbasierten Werbeplattformen, wie Amazon, Google Ads, BingAds, Yandex und allen relevanten Realtime Advertising-Plattformen. Zu den Kunden des Berliner Unternehmens zählen namhafte nationale und internationale Unternehmen aus der E-Commerce-Branche.

Firmenkontakt
Adspert
Marcel Pirlich
Chausseestraße 22
10115 Berlin
+49-30-408-171-5500
info@adspert.de
https://www.adspert.net/en/

Pressekontakt
pr://ip – Primus Inter Pares
Christoph Salzig
Neubrückenstraße 12-14
48143 Münster
01719956604
salzig@pr-ip.de
http://www.pr-ip.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen